Terence Hill dreht neuen Film in Andalusien

Akt.:
4Kommentare
Terrence Hill beim Almeria Western Film Festival.
Terrence Hill beim Almeria Western Film Festival. - © APA/AFP
Multitalent Terence Hill dreht in Spanien einen neuen Film – und agiert dabei gleichzeitig als Autor, Hauptdarsteller und Regisseur. Die Dreharbeiten zu dem Streifen “La llamaban Maryam” (Sie nannten sie Maryam) begannen am Montag in Almeria in der Region südspanischen Region Andalusien, wie die Nachrichtenagentur efe unter Berufung auf das örtliche Rathaus berichtete.


Die Filmcrew um den 77-Jährigen habe Szenen an verschiedenen Schauplätzen eingespielt, darunter am Hafen von Almeria. Auch in Italien wird noch gedreht.

Hill, der mit bürgerlichem Namen Mario Girotti heißt, wurde in den 60er- und 70er-Jahren mit seinem Filmpartner Bud Spencer berühmt. Das Power-Duo drehte zusammen zahlreiche Filme wie “Sie nannten ihn Mücke” und “Vier Fäuste für ein Halleluja”. Bud Spencer starb im Juni im Alter von 86 Jahren in Rom.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Person in Salzburg-Lehen aus S... +++ - Drei Verletzte bei Brand in He... +++ - Neun Personen beim Atrium West... +++ - Notorischer Salzburger Kunstdi... +++ - VCÖ-Bahntest: Silber für Salzb... +++ - Postings in rechtsextremem For... +++ - Pfarrwerfen: Fünf Verletzte be... +++ - Summer Fusion: Freiluftparty i... +++ - Nach Nein zu Pendlermaut: Padu... +++ - Polizeihubschrauber birgt am H... +++ - Pfefferspray-Attacke bei versu... +++ - Seekirchen: Mann mit über 100 ... +++ - Kandidaten für Nationalratswah... +++ - Niki braucht offenbar millione... +++ - Schwerer Motorradunfall auf B1... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel