Thailändischer König Bhumibol wieder im Spital

Akt.:
Der König ist schwer krank
Der König ist schwer krank
Erneut steht es schlecht um die Gesundheit von Thailands König Bhumibol Adulyadej. Der 86-jährige Monarch sei mit Fieber, niedrigem Blutdruck und einer möglichen Infektion am Freitag von einem Seebad aus ins Siriraj-Krankenhaus nach Bangkok gebracht worden, teilte das Königshaus mit. Die Ärzte hätten seinen Zustand aber stabilisiert. Bhumibol ist der am längsten regierende Monarch der Welt.


Der König ist seit Jahren schwer krank. Der Gedanke an sein Ableben erfüllt viele Thailänder mit Sorge, denn der Kronprinz gilt als nicht sehr beliebt im Volk. Beobachter fürchten, dass Unklarheiten bei der Thronfolge das Land noch mehr destabilisieren könnten. Nach monatelangen Protesten gegen die Regierung ist seit Mai eine Militärjunta an der Macht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Trio nach mehreren Einbruchsdi... +++ - Männer flüchten nach Drogenkon... +++ - Sicht auf totale Mondfinsterni... +++ - Am Dienstag kehrt der Hochsomm... +++ - Filmemacher Bernhard Wenger im... +++ - Steinlechner-Kreuzung: Pkw in ... +++ - 17-Jähriger bei Traktorunfall ... +++ - Hallein: Alko-Lenker (19) knal... +++ - Fünf Verletzte bei Pkw-Absturz... +++ - Salzburger Straßentheater feie... +++ - Almrauschmusi spielt am Reside... +++ - KTM übergibt X-Bow am Salzburg... +++ - Bergsteiger (64) stürzt in Kap... +++ - 15 Kilometer Stau nach Lkw-Unf... +++ - Mehrheit laut Umfrage gegen Ab... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen