Theresa May will am Dienstag große Brexit-Rede halten

Akt.:
Britische Premierministerin kündigte Rede an
Britische Premierministerin kündigte Rede an - © APA (AFP)
Die britische Premierministerin Theresa May will am Dienstag eine Grundsatzrede zum geplanten Brexit halten. Das meldete die britische Nachrichtenagentur PA unter Berufung auf Regierungskreise.

Britische Medien hatten berichtet, sie werde einen Austritt des Landes aus dem europäischen Binnenmarkt ankündigen, sollte die EU auf der Arbeitnehmerfreizügigkeit bestehen. Downing Street bezeichnete die Berichte jedoch als “Spekulationen”.

Bereits bei ihrer Parteitagsrede im Oktober vergangenen Jahres hatte May einen harten Ton angeschlagen. Sie vermied es bisher aber, sich zu einem Austritt aus dem Binnenmarkt konkret zu äußern.

Unklar ist auch nach wie vor, wann mit dem Brexit-Urteil des höchsten britischen Gerichts zu rechnen ist. In dem Prozess geht es um die Frage, ob May die Zustimmung des Parlaments einholen muss, bevor sie die Austrittserklärung des Landes an die EU schickt. Mit dem Urteil wird nicht vor kommendem Donnerstag gerechnet.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen