Thiem bezwingt Weltranglisten-1. Murray und setzt Meilenstein

Akt.:
Thiem schaffte mit dem Sieg über Murray eine kleine Sensation.
Thiem schaffte mit dem Sieg über Murray eine kleine Sensation. - © APA/AFP/Archiv
Dominic Thiem hat am Samstag in Barcelona den nächsten Meilenstein in seiner Karriere gesetzt: Der 23-jährige Niederösterreicher besiegte im Halbfinale des ATP-500-Turniers sensationell den Weltranglisten-Ersten Andy Murray nach 2:13 Stunden mit 6:2,3:6,6:4 und qualifizierte sich damit für sein insgesamt zwölftes Finale auf der Tour.

Im Endspiel am Sonntag (16.00 Uhr/live Sky) trifft Thiem nun entweder auf Rafael Nadal (ESP-3) oder Horacio Zeballos (ARG). Thiem kämpft um seinen zweiten Saison-Titel nach Rio de Janeiro bzw. den neunten insgesamt.

Thiem erst dritter Österreicher mit Sieg über Nummer 1

Er ist der dritte Österreicher nach Thomas Muster (1996 gegen Pete Sampras) und Jürgen Melzer (2010 gegen Rafael Nadal) dem es gelungen ist, eine regierende Nummer eins der Tennis-Welt zu schlagen.

Muster hat übrigens 1995 und 1996 in Barcelona triumphiert, Thiem könnte ihm am Sonntag nachfolgen. Mit dem Finaleinzug hat der Schützling von Günter Bresnik 300 ATP-Zähler sowie ein Preisgeld von brutto 227.585 Dollar (208.220,49 Euro) sicher.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Salzburger Staatssekretär... +++ - Das war "Rave on Snow" in Saal... +++ - Liste Pilz tritt bei Landtagsw... +++ - Aggrelin: MMA-Kämpfe im Republ... +++ - Kokain für Sex: Schwere Vorwür... +++ - Großarl: Betrunkener Kellner s... +++ - Obertauern: Alkolenker im Bade... +++ - Winterliche Fahrverhältnisse: ... +++ - Auto brennt in Golling völlig ... +++ - "Rave on Snow" in Saalbach-Hin... +++ - Josefiau: Essgruppe in Brand +++ - Alkolenker mit 2,34 Promille v... +++ - Grenzfall: Salzburger Wahlverw... +++ - Thomas Janik von der Sonnenins... +++ - Woche startet mit Schneefall i... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen