Thiem nach Sieg über Rosol nun gegen Djokovic

Akt.:
Dominic Thiem vor großer Herausforderung
Dominic Thiem vor großer Herausforderung
Österreichs Tennis-Ass Dominic Thiem steht beim mit über 6,5 Millionen Dollar dotierten ATP-1000-Turnier von Shanghai vor einer ebenso schwierigen wie lohnenden Aufgabe. Nach seinem klaren 6:4,7:6(3)-Auftakterfolg gegen den Tschechen Lukas Rosol am Sonntag bekommt es die Nummer 40 der Weltrangliste in der zweiten Runde mit der Nummer eins Novak Djokovic zu tun.


Auch im zweiten Duell mit Rosol (ATP-26) blieb Thiem in 1:18 Stunden ohne Satzverlust, in der Vorwoche war er in Tokio noch in der ersten Runde gescheitert. Djokovic, der im Laufe des (heutigen) Sonntags noch das Finale von Peking gegen den Tschechen Tomas Berdych bestritt, hat in Shanghai ein Erstrunden-Freilos.

Im Finale von Tokio (1,4 Millionen Dollar, Hartplatz) setzte sich Lokalfavorit Kei Nishikori gegen den Kanadier Milos Raonic 7:6(5),4:6,6:4 durch. Gegen Raonic hatte Nishikori jüngst schon auf dem Weg ins US-Open-Finale gewonnen. Der 24-jährige Nishikori hat heuer bereits die Turniere Memphis, Barcelona und Kuala Lumpur geholt, in Tokio triumphierte der Weltranglisten-Siebente zum zweiten Mal nach 2012.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++ - Nach Wahldebakel der Grünen: A... +++ - Feuerwehren bei Chemieunfall i... +++ - Bundesheer-Rekrut alkoholisier... +++ - Folgenschwerer Unfall mit Klei... +++ - Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müss... +++ - Pkw contra Transporter beim Eu... +++ - Dachstuhl brennt in Bürmoos +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen