Tirol: 17-Jähriger nach Messerattacke auf Kärntner ausgeforscht

Der 17-Jährige wurde nach der Messerattacke von der Polizei ausgeforscht.
Der 17-Jährige wurde nach der Messerattacke von der Polizei ausgeforscht. - © Bilderbox
Nach einer Messerattacke auf einen Kärntner (47) in der Nacht auf Mittwoch in Alpbach (Bezirk Kufstein) hat die Polizei einen 17-Jährigen als mutmaßlichen Täter ausgeforscht.

Die Ermittlungen ergaben, dass es zwischen dem Burschen und dem 47-Jährigen zunächst in einem Lokal zu einer verbalen Auseinandersetzung gekommen sei, die anschießend in einer Rauferei bei einer Bushaltestelle gemündet habe.

17-Jähriger sticht bei Streit zu

Im Zuge des Streits soll der 17-Jährige ein Taschenmesser gezückt und den Kärntner in den Oberschenkel gestochen haben, teilte die Landespolizeidirektion am Donnerstag mit. Der 47-Jährige wurde dadurch schwer verletzt. Der Bursch erlitt bei der Auseinandersetzung laut Polizei leichte Verletzungen.

Kärntner verletzt in Spital

Zu der tätlichen Auseinandersetzung war es gegen 2.30 Uhr bei einer Bushaltestelle gekommen. Der 47-Jährige wurde nach der Erstversorgung mit der Rettung in das Krankenhaus Schwaz eingeliefert und dort stationär aufgenommen. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++ - Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++ - Welche Berufe Asylwerber in Sa... +++ - Bauarbeiten starten in Salzbur... +++ - Haustiere abgeben statt ausset... +++ - Anwalt stellt neuen Asylantrag... +++ - Salzburg droht Stauwochenende +++ - Essen in den Öffis: So ist die... +++ - 13-Jährige stundenlang gequält... +++ - Lenker verlor Bewusstsein auf ... +++ - Nettozuwachs von 4,5 Prozent: ... +++ - Raubüberfall im Mirabellgarten... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen