Tödlicher Fahrradunfall in Laufen

Für den Fahrradfahrer kam jede Hilfe zu spät.
Für den Fahrradfahrer kam jede Hilfe zu spät. - © Bilderbox
Tödlich verunglückt ist am Sonntag ein 72-jähriger Mann aus Laufen (Lkr. BGL) in Bayern. Der Pensionist stürzte so schwer mit seinem Fahrrad, dass er noch an der Unfallstelle verstarb.

Verkehrsteilnehmer fanden den Mann kurz nach 18.30 Uhr bewusstlos auf dem Boden liegend und alarmierten die Einsatzkräfte. Trotz sofortiger Erste-Hilfe-Maßnahmen der Ersthelfer und anschließend durch den Notarzt und die Rettungssanitäter konnte der 72-Jährige nicht mehr wiederbelebt werden.

Polizei Laufen sucht Unfallzeugen

Zum Unfallhergang gab es keine Zeugen, jedoch ergaben sich keinerlei Hinweise auf eine Beteiligung eines Dritten. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Laufen unter Telefon 08682/8988-0 zu melden.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Großbrand in Guggental fordert... +++ - Polizei zieht Drogenlenker aus... +++ - OÖ: Auto überschlägt sich bei ... +++ - E-Bike-Fahrerin crasht gegen A... +++ - Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++ - Ansturm auf Bücherflohmarkt in... +++ - Zell am See: 20-Jähriger bei n... +++ - Zwei betagte Salzburgerinnen i... +++ - 59-Jähriger stürzt auf 2.000 M... +++ - Wals: 33-Jähriger von Lokalper... +++ - Bramberg: Urlauber von Kuh in ... +++ - Kurioser Einsatz in Mattsee: F... +++ - Motorräder krachten in Leogang... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen