Tödlicher Reitunfall in Wiener Neustadt

Ein Reiter ist am Samstag in Wiener Neustadt ums Leben gekommen. Der Mann (Jahrgang 1968) dürfte bei einem Sturz tödliche Verletzungen erlitten haben, hieß es von der NÖ Polizei am Sonntag. Eine Spaziergängerin hatte den leblosen Mann laut “NÖN” gegen 14.30 Uhr im Bereich einer Koppel bei einem Reitstall an der B54 entdeckt und die Rettung gerufen. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen