Tödlicher Unfall auf A2: Mann von Lkw erdrückt

Akt.:
Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall
Ein Toter und zwei Schwerverletzte bei Unfall
Ein 20 Jahre alter Oststeirer ist in seinem Pkw bei einem Unfall am Montag auf der Südautobahn (A2) in der Nähe von Graz zwischen einem Lkw und einem Sattelschlepper erdrückt worden. Sein gleichaltriger Beifahrer wurde lebensgefährlich verletzt, wie die Landespolizeidirektion Steiermark mitteilte.


Gegen 8.30 Uhr war ein 35-jähriger Kraftfahrer aus Rumänien mit seinem Lkw-Zug auf der A2 in Fahrtrichtung Klagenfurt unterwegs. Kurz vor dem Autobahnknoten Graz-West dürfte er das Ende eines Rückstaus auf dem ersten Fahrstreifen übersehen haben und fuhr nahezu ungebremst auf einen stehenden Pkw auf, den der 20-Jährige aus dem Bezirk Weiz lenkte. Durch den Anprall wurde der Wagen nach vorne gegen das Heck eines stehenden Lkw, gelenkt von einem 38-Jährigen aus dem Bezirk Hartberg-Fürstenfeld, geschleudert und in weiterer Folge zwischen den Schwerfahrzeugen eingeklemmt.

Der 20-jährige Pkw-Lenker erlitt tödliche Verletzungen. Sein gleichaltriger Beifahrer, ebenfalls aus dem Bezirk Weiz, wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen von einem Rettungshubschrauber in das LKH Graz geflogen.

Die Bergung bzw. Rettung der Unfallopfer übernahm die Freiwillige Feuerwehr Feldkirchen bei Graz, die mit drei Fahrzeugen und zwölf Feuerwehrleuten im Einsatz stand. Die Autobahn A2 war in diesem Bereich für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. Es kam auf dieser wichtigen Stadteinfahrt von Graz zu kilometerlangen Staus.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Piesendorfer Firma für Umweltp... +++ - Verletzte bei Unfall in Stadt ... +++ - Erste Bilder der Hohen Jagd un... +++ - Salzburg mit niedrigster Sterb... +++ - Libro ruft Polizei-Set zurück +++ - Krankenhaus Hallein mit "Selbs... +++ - Oö. Firma setzt 30-Stunden-Woc... +++ - Olympia: ÖOC-Team wird in Salz... +++ - Europa League: Kostenlos mit d... +++ - Österreich 2017 mit positiver ... +++ - Maxglan: Unbekannte schlagen A... +++ - 43.942 neue Ehen und 520 einge... +++ - Eigenmarken pushen Spar-Umsatz... +++ - Nachrichten, so wie ihr sie wo... +++ - Hallein: Bewaffneter überfällt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen
Mehr auf Salzburg24