Toni Polster lässt es am grünen Filz polstern

0Kommentare
Toni Polster unterzeichnet Vertrag mit Pokerplattform Club7Poker. Toni Polster unterzeichnet Vertrag mit Pokerplattform Club7Poker. - © ConcordCardCasino/Johannes Ehn
Toni Polster, die singende Legende des österreichischen Fußballs, Dancing Star und Trainer des SC Wiener Viktoria ließ Samstag Abend im Concord Card Casino Lugner City die Bombe platzen.

Er unterzeichnete seinen frischen Profi-Vertrag und ist somit ihr erstes prominente Testimonial der neuen Pokerplattform Club7Poker.com (Start Juni 2011).„Eine seriöse Pokerplattform mit österreichischen Wurzeln. Von Pokerspielern für Pokerspieler.“ waren die Gründe, wofür sich Toni für Club7Poker als Partner entschied.

Professionell wie immer, will Toni Polster seine neue Sportler-Karriere angehen. Mit einem intensiven Coaching durch seine beiden Teamkollegen, Erich Kollmann (Zweiter der österreichischen All-Time-Money-List) und Niki Kovacs (bester Österreicher beim Main Event der WSOP 2011) wird er sich auf seinen ersten Live-Auftritt in Leipzig am 28.12.2011 vorbereiten.

„Ich werde mich auf Leipzig sehr intensiv vorbereiten. Der Weg zum Poker Pro ist natürlich noch ein weiter, aber ich freue mich auf die Herausforderung. Man darf im Leben nie stehen bleiben und muß sich immer weiter entwickeln.“ so der motivierte Profisportler.

Als weiteren Grund für den Wechsel in die Pokerbranche nannte Toni Polster, die Tatsache, daß Poker salonfähig und seriös geworden ist und nach wie vor einen Aufwärtstrend erlebt.

Unter anderem wird in Zukunft Toni Polster auf der neuen im Oktober gelaunchten Online- Poker-Social-Network-Plattform any52.com einen eigenen Pokerblog schreiben.



Leserreporter
Feedback
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen