Toter nach Einsturz von sechsstöckigem Gebäude in Istanbul

Beim Einsturz eines leer stehenden sechsstöckigen Gebäudes in der türkischen Millionenmetropole Istanbul ist ein Mensch ums Leben gekommen. Das Opfer sei zum Zeitpunkt des Einsturzes an dem Haus im Stadtteil Zeytinburnu vorbeigegangen, meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Freitag. Fünf weitere Passanten seien verletzt worden. Der Grund für den Einsturz sei noch unklar.

Am Dienstag war nach tagelangem Schneefall das Dach einer Moschee im Istanbuler Stadtteil Bakirköy eingestürzt und hatte dabei mehrere Mitglieder einer in der Moschee versammelten Trauergemeinde unter sich begraben. Bei dem Einsturz waren mindestens ein Mensch getötet und zahlreiche weitere verletzt worden.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen