Tourist in Salzburg an Mers Corona Virus erkrankt

Akt.:
3Kommentare
Der Tourist ist am MERS-Virus erkrankt.
Der Tourist ist am MERS-Virus erkrankt. - © APA/GEORG HOCHMUTH

Im Bundesland Salzburg wird derzeit ein an Mers Corona Virus erkrankter Tourist aus dem arabischen Raum stationär behandelt. Er hat sich kurz nach seiner Ankunft im Urlaubsort in stationäre Behandlung begeben. Die Gesundheitsbehörde hat zum Schutz der Kontaktpersonen alle erforderlichen Vorkehrungen eingeleitet.

Die Erkrankung wird vorwiegend von Dromedaren bei engem und häufigem Kontakt auf den Menschen übertragen und führt vorwiegend zu Erkrankungen der Atemwegsorgane, informierte das Land Salzburg am Freitagnachmitter in einer Aussendung.

Geringe Ansteckungsgefahr

Eine Übertragung von Mensch zu Mensch erfolgt in der Folge nur bei engem Kontakt (Tröpfchen- oder Schmierinfektion). Bei entsprechenden Schutzmaßnahmen ist die Gefahr einer Übertragung von Mensch zu Mensch gering.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Jugendliche bei Unfall in... +++ - Giftköder in Oberndorf gefunde... +++ - Dramatischer Rückgang des Gras... +++ - Tourismusjahr 2016/17: Nächtig... +++ - Salzburgs Landesstraßen sind i... +++ - Nach Baseballschläger-Attacke ... +++ - "Aufsteiger" Daniel Huber flog... +++ - Pichlergasse: Brand fordert zw... +++ - Stiwoll: Salzburger Hundeführe... +++ - SALK ließ sich um 4,8 Millione... +++ - NR-Wahl: Drei der vier Landtag... +++ - Weihnachtsfeier: Plakataktion ... +++ - "Keine Hemmungen": Scheibsta &... +++ - "Elterntaxis": Absperrgitter v... +++ - Amoklauf von Mauterndorf jährt... +++
3Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel