Akt.:

Transfermarkt: Seekirchen holt Austria-Spieler

Der Austrianer "Sonko" (links) war Wunschspieler von Seekirchen-Trainer Scharrer. Der Austrianer "Sonko" (links) war Wunschspieler von Seekirchen-Trainer Scharrer. - © Krug
Seekirchen gleicht seine Team-Abgänge mit zwei Austrianern aus: Klaus Märzendorfer und Ousman Sonko Pa verstärken die Flachgauer.  

Korrektur melden

Neues am Transfer-Markt vom SV Seekirchen: Die Flachgauer holten sich zwei Spieler von Austria Salzburg, um die Abgänge aus dem Team auszugleichen – Mooser, Schnöll und Lämmerhofer verließen die Scharrer-Truppe, die in der Tabelle der Regionalliga West an drittletzter Stelle rangieren und somit auf einem Abstiegsplatz liegen.

Zwei Ex-Austrianer beim SV Seekirchen

Klaus Märzendorfer spulte als laufstarker Mittelfelderspieler bis zuletzt für die Austria einige Kilometer auf dem Platz herunter. Eine Eigenschaft, die ihm den Titel „Spieler der Woche“ auf SALZBURG24 eintrug. Damals gab sich der 28-Jährige noch als Herzblut-Austrianer und bezeichnete sein Engagement bei den Violetten als Karierrehöhepunkt. Die Nähe zur Heimat könnte dabei eine Rolle gespielt haben: Der gebürtige Rieder Klaus Märzendorfer wohnt in Seekirchen.

Wunschspieler „Sonko“

Defensiv-Spieler Ousman Sonko Pa war ein Wunsch von Seekirchen-Trainer Markus Scharrer. Der Gambier „Sonko“ und Scharrer kennen sich aus gemeinsamen Tagen bei Kapfenberg. Die Abgänge vom Kader seien durch die Neuzugänge mehr als kompensiert, gab sich Seekirchen in einer Aussendung zuversichtlich.



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Kevin Kampl verlässt Red Bull Salzburg in der Winterpause
Kevin Kampl wechselt mit sofortiger Wirkung von Red Bull Salzburg zum deutschen Vizemeister Borussia Dortmund. Dies [...] mehr »
Austria Salzburg hilft dem kleinen Suad
Der 10-jährige Suad bekam vom SV Austria Salzburg ein verfrühtes Weihnachtsgeschenk. Die violetten Kicker sammelten [...] mehr »
Umfrage: Keiner spielt gern in Grödig
Der Rasen im Das.Goldberg Stadion wurde zum zweiten Jahr in Folge zum Schlechtesten der Bundesliga gewählt. Am besten [...] mehr »
Austria Salzburg: Trainer unterm Christbaum
Seit knapp einem Monat sucht Austria Salzburg schon einen neuen Cheftrainer. Wie SALZBURG24 erfuhr, wird der neue Mann [...] mehr »
Bayern-Legionär Alaba Fußballer des Jahres vor Soriano und Kampl
David Alaba ist zum vierten Mal in Serie Österreichs Fußballer des Jahres. Der Bayern-Legionär gewann die von der [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmeldung

Bei Facebook?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren