Treffer für Raffl in NHL bei Flyers-Niederlage

Akt.:
Der Kärntner erzielte das zwischenzeitliche 2:1
Der Kärntner erzielte das zwischenzeitliche 2:1 - © APA (GETTY)
Michael Raffl hat in der NHL einen Treffer erzielt. Der Kärntner traf bei der 2:3-Heimniederlage der Philadelphia Flyers nach Penalty-Schießen zum zwischenzeitlichen 2:1 gegen die Ottawa Senators. Leer ging dieses Mal Michael Grabner aus, der in dieser Saison bereits zehn Mal getroffen hat. Und das, obwohl die New York Rangers einen 7:2-Kantersieg bei den Vancouver Canucks gefeiert haben.

Thomas Vanek von den Detroit Red Wings ist weiter verletzt, dürfte aber demnächst sein Comeback geben. Zu allem Überdruss erlitt seine Mannschaft vor eigenem Publikum ein knappes 3:4 gegen Tampa Bay Lightning.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen