Trio nach mehreren Einbruchsdiebstählen im Pinzgau festgenommen

2Kommentare
Das Trio wurde festgenommen.
Das Trio wurde festgenommen. - © Bilderbox
Drei Männer sind Samstagfrüh nach mehreren Einbruchsdiebstählen im Pinzgau festgenommen worden. Das Trio soll zwei Einbrüche, einen räuberischen Diebstahl sowie drei Diebstähle verübt haben. Ein Campingplatzbetreiber erwischte die drei Verdächtigen Samstagfrüh laut Polizei in flagranti. Das Trio ergriff die Flucht, wurde aber kurze Zeit später von der Polizei gestellt.

Der Betreiber des Campingplatzes verständige Samstagfrüh die Polizei, nachdem er die drei Verdächtige wahrgenommen hatte. Das Trio attackierte den Mann mit einem Pfefferspray und flüchtete mit einem Pkw. Im Zuge einer Fahndung hielten die Polizisten den Pkw an und nahmen die Verdächtigen fest. Die drei Männer aus der Slowakei im Alter von 36, 42 und 48 Jahren wurden in die Justizanstalt Puch-Urstein eingeliefert.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Einschleichdieb klaut Seniorin... +++ - Dorfgasteiner Feuerwehrmänner ... +++ - „Bauer sucht Frau“: Es wird er... +++ - „Meinzuhaus“: 55 Wohnungen für... +++ - Erster inklusiver Studiengang ... +++ - Neutorstraße: Bauarbeiten schr... +++ - Als in Salzburg die Nationalso... +++ - Räuberisches Trio schlägt Männ... +++ - Salzburgerin wohnt in Kanada u... +++ - Schützen-Gen in Golling vererb... +++ - Entscheidung über Gitzentunnel... +++ - Buchinger startet Crowdfunding... +++ - Studie: Klimawandel macht das ... +++ - Equal Pay Day - Frauen bekomme... +++ - Salzburgerin (87) im Schlaf au... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel