Trumer Triathlon mit 1.800 Startern: Alle Infos und Straßensperren

Akt.:
• Andi Giglmayr will sein Resultat mit dem zweiten Platz von 2017 mit dem ersten Platz am Sonntag verbessern.
• Andi Giglmayr will sein Resultat mit dem zweiten Platz von 2017 mit dem ersten Platz am Sonntag verbessern. - © Trumer Triathlon
Unglaubliche 1.800 Starter aus 26 Nationen stürmen dieses Wochenende das Gebiet rund um den Obertrumer See im Flachgau und treten zum 9. Trumer Triathlon an. Neben einer Reihe von prominenten Gesichtern stellt sich auch Andrea von unserer S24-Challenge der Herausforderung. Alle Infos und Straßensperren zur Mega-Veranstaltung findet ihr hier.

Mit 1.800 Anmeldungen freuen sich die Veranstalter des Trumer Triathlon über einen Teilnehmerrekord. Noch nie gab es so viele Starter. Mit insgesamt 26 verschiedenen Nationen wird Obertrum am See wieder zum Triathlonzentrum im mitteleuropäischen Raum. Vor allem der Kampf um den Österreichischen Staatsmeistertitel dürfte viele Zuseher ins Salzburger Seenland locken. Die Lokalmatadore Michaela Herlbauer, Andreas Giglmayr und Daniel Niederreiter werden jede Unterstützung benötigen!

S24-Challenge beim Trumer Triathlon

Motivation und Unterstützung kann auch unsere S24-Challenge-Teilnehmerin Andrea gut brauchen. Seit drei Monaten hat sie nur ein Ziel verfolgt, nämlich 21,1 km – einen Halbmarathon. Begleitet wurde Andrea von unserem Fitness-Experten Chris Paur.

Wer am Sonntag nicht in Obertrum am See dabei sein und Andrea anfeuern kann, erfährt ab Montag hier wie es ihr ergangen ist.

Herlbauer stemmt sich gegen nationale Konkurrenz

Am Sonntag geht es bei den Damen dann über den Österreichischen Staatsmeistertitel. So stellt sich Lokalmatadorin Michaela Herlbauer der nationalen Triathlonelite. „Ich freue mich schon wahnsinnig auf Obertrum und hoffe, dass mich viele Fans und Zuschauer zum Sieg tragen!“, meine die Halleinerin. Zu ihren härtesten Konkurrentinnen zählen die Ironman-Siegerin in Klagenfurt 2017 Eva Wutti (Kärnten) und die Vorjahressiegerin vom Trumer Triathlon Romana Slavinec (Steiermark). Weiters haben Beatrice Weiß (Kärnten), Simone Fürnkranz (Niederösterreich), Lisa-Maria Dornauer (Tirol) und Simone Kumhofer (Kärnten) gute Podestchancen.

Giglmayr gibt alles um Gesamtsieg und Titel zu holen

„In Obertrum möchte ich endlich ganz oben am Stockerl stehen, dafür werde ich am Sonntag alles geben!“, so der Flachgauer Andreas Giglmayr motiviert. Seine Widersacher um den Titelkampf sind der Salzburger Daniel Niederreiter und der Steirer Andreas Fuchs. Um den Tagessieg werden Massimo Cigana, 2-facher Trumer-Triathlon-Sieger aus Italien, Dejan Patrcevic aus Kroatien und Roman Deisenhofer mitreden.

Winter- und Sommersportler geben sich „Stell´ dich ein“ in Obertrum

Salzburgs Wintersportler sind mit Obertrum-Stammgast Andreas Prommegger und Ski-Rookie Stephanie Resch stark vertreten und freuen sich auf die Raiffeisen-Staffel am Samstag mit Triathlon-Profi Andi Giglmayr. Am Sonntag will Salzburgs schnellster Langstreckenläufer, der Pinzgauer Peter Herzog, gemeinsam mit seinen Generali-Löwen Michelle Pawlik (Salzburg / Schwimmen) und Riccardo Zoidl (Oberösterreich / Radfahren) den Titel über die Mitteldistanz-Staffel verteidigen.

Straßensperren am Wochenende in Obertrum

Für die Durchführung der Bewerbe am Samstag und Sonntag sind einige Umleitungen notwendig. Athlethen und Besucher des Trumer Triathlons sowie Anrainer und Badegäste halten sich am besten nach dieser Grafik zum Download.

tt_verkehrsinfo_samstag_2018_web

 

Für dringende Fälle (Notfälle, Umleitungsstrecken, Dauer der Straßensperre etc.) ist eine eigene Hotline eingerichtet: +43 (0) 664 / 460 60 67.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mariapfarr feiert Erhebung sei... +++ - Zwei Motorradlenker kollidiere... +++ - Körperverletzungen fordern Pol... +++ - Verkehr: Rückreisewelle wird s... +++ - Nach Abkühlung: Nächste Hitzew... +++ - Verkehrs-Hotspot Hellbrunner B... +++ - Wiesbachhorn: Drei Bergsteiger... +++ - Bergheim: Dieselverunreinigung... +++ - Mann bei Schießerei in der Sta... +++ - Verkehrschaos in und um die St... +++ - Bagger in Nußdorf umgestürzt: ... +++ - Mazda ruft 1.078 Fahrzeuge in ... +++ - Österreichs Brücken werden all... +++ - "Meinzuhaus": Eigene vier Wänd... +++ - Stolpersteine in Salzburg: „Wi... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen