Tourengeher bei Absturz auf Kesselspitze schwer verletzt

Akt.:
Der Tourengeher war auf der Kesselspitze unterwegs. (Symbolbild)
Der Tourengeher war auf der Kesselspitze unterwegs. (Symbolbild) - © APA/BARBARA GINDL
Am späten Freitagvormittag ist auf der Kesselspitze (2361 Meter) bei Obertauern (Lungau) ein Skitourengeher (67) aus Mauterndorf abgestürzt und dabei schwer verletzt worden. Der Pensionist ist laut Informationen der Bergrettung Salzburg 200 bis 250 Meter weit abgestürzt.

Der Skitourengeher war gerade in einer Spitzkehre unterwegs, als er im steilen Gelände 200 bis 250 abstürzte, wie Maria Riedler, Sprecherin der Bergrettung Salzburg, im Gespräch mit SALZBURG24 schildert.

Schneeschuhwanderer verständigen Einsatzkräfte

Laut Informationen der Polizei Salzburg ist der Tourengeher auf rund 2000 Meter Seehöhe zu Sturz gekommen und in der Folge abgestürzt. “Eine Gruppe Schneeschuhwanderer hat den Sturz des 67-Jährigen beobachtet und die Einsatzkräfte verständigt”, erklärt Polizeisprecher Thomas Messner auf Anfrage von S24.

Tourengeher schwer verletzt

“Beim Eintreffen der Rettungskräfte war der Mann ansprechbar, aber schwer verletzt”, so Riedler. Er wurde mittels Taubergung geborgen und mit dem Rettungshubschrauber “Martin 1” ins Krankenhaus in die Stadt Salzburg geflogen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++ - Kind in Hellbrunner Straße sch... +++ - Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen