Akt.:

U18-Red Bulls ließen Vorarlberg keine Chance

Die U18-Red Bulls ließen dem Gegner keine Chance. Die U18-Red Bulls ließen dem Gegner keine Chance. - © fmt-Pictures
Keine Chance hatten die Burschen der U18 AKA Vorarlberg gegen die U18 AKA Red Bulls.

In diesem Spiel war die klare Überlegenheit der Bullen zu sehen, nur die vergebenen Chancen der Bullen verhinderten das das Ergebnis nicht zweistellig ausging. Die Burschen der U18 von den Bullen schickten die Gäste mit 7:0 in die Heimat, und ziehen mit der AKA Austria-Wien in der Tabelle gleich.

Korrektur melden



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Landescup: FC Pinzgau scheitert am SAK
Zum Auftakt der dritten Runde im Salzburger Landescup zogen die Finalisten der letzten beiden Jahre in die nächste [...] mehr »
CL-Quali: Red Bull Salzburg will in Baku vorlegen
Im siebten Versuch, in den siebten Himmel. Oder zumindest in die Champions League. So lautet das Motto von Red Bull [...] mehr »
FC Liefering holt Unentschieden gegen Chelsea U21
Der FC Liefering abslovierte am Dienstagabend einen gelungenen Test und erreichte in der Red Bull Nachwuchs-Akademie [...] mehr »
SV Grödig sucht Entspannung in der Eistonne
Schön war er nicht, der 2:1-Sieg des SV Grödig über Sturm Graz. Aber enorm wichtig für die Psyche der Spieler. [...] mehr »
SV Grödig dreht Partie gegen Sturm Graz
Nur drei Tage nach dem Erreichen der dritten Europa-League-Qualifikationsrunde, hat der SV Grödig der Doppelbelastung [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren