Unbekannte blockieren Landesstraße in OÖ mit Betonbrocken

Akt.:
1Kommentar
Die Polizei sprach von erheblicher Gefahr für Verkehrsteilnehmer. (Symbolbild)
Die Polizei sprach von erheblicher Gefahr für Verkehrsteilnehmer. (Symbolbild) - © Bilderbox
Unbekannte Täter haben am Samstag gegen fünf Uhr in Pettenbach im Bezirk Kirchdorf/Krems die stark befahrene Vorchdorfer Landesstraße blockiert. Sie rissen am Straßenrand zwei Leitpflöcke samt Betonfundament aus und legten sie in die Mitte einer Fahrspur. Die 20 bis 30 Kilo schweren Betonsockel stellten laut Polizei eine erhebliche Gefahr für die Verkehrsteilnehmer dar.

Gleichzeitig verlegten die Unbekannten die Straße über die gesamte Breite mit rund 30 in einem Feld ausgerissenen Maispflanzen. Mehrere Autolenker konnten vor den Hindernissen rechtzeitig anhalten und verständigten die Polizei. Die Straße wurde darauf von der Freiwilligen Feuerwehr Pettenbach gereinigt. Die Polizei ersucht nun um Hinweise aus der Bevölkerung.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Gewaltsamer Einbruch in Flachg... +++ - Kaputter Obus sorgt für Stau i... +++ - Ersthelfer in Tansania: Flachg... +++ - Katschbergstraße wird saniert:... +++ - Pflegeurlaub für Haustiere: Ge... +++ - Einkaufsgenossenschaft hogast ... +++ - Henndorf: Mann zückt Pistole i... +++ - Prozess gegen 34-jährigen Terr... +++ - Bad Reichenhall: 75-Jähriger s... +++ - Salzburger Handwerkspreis geht... +++ - Motorradfahrer rast mit 163 km... +++ - Warum wir nicht gerne mit den ... +++ - Motorrad gegen Auto: Schwer Ve... +++ - Weihnachtsbeleuchtung in der A... +++ - Kind bei Verkehrsunfall in Hel... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel