Unbekannte zünden Schuhregal an

Im Stiegenhaus wurde am Abend Feuer gelegt.
Im Stiegenhaus wurde am Abend Feuer gelegt. - © FMT-Pictures/M.W.
Im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Salzburg-Parsch brach am späten Samstagabend Feuer aus. Unbekannte sollen laut Polizei ein Schuhregal angezündet haben. Verletzt wurde niemand.

Bewohner des Mehrparteienhauses in der Mauracherstraße bemerkten den Brand und begannen mit der Löscharbeit. Die Feuerwehr konnten die Brandbekämpfung rasch abschließen.

 

DIe Brandermittler im Einsatz. / FMT-Pictures/M.W. Die Brandermittler im Einsatz. / FMT-Pictures/M.W. ©

Mehrere Bewohner wurden in Sicherheit gebracht und anschließend vom Roten Kreuz betreut. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Laut ersten Ermittlungsergebnissen der Polizei dürften unbekannte Täter das Schuhregal im Stiegenhaus angezündet haben. Eine genaue Schadenssumme steht noch nicht fest.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Starker Rückreiseverkehr und F... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Lkw-Lenker bei Crash auf A10 a... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++ - Insolvenz von Air Berlin: AK S... +++ - Reiseverkehr: Ist das Schlimms... +++ - NR-Wahl: Salzburger ÖVP stellt... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen