Unbekannte zünden Schuhregal an

Im Stiegenhaus wurde am Abend Feuer gelegt.
Im Stiegenhaus wurde am Abend Feuer gelegt. - © FMT-Pictures/M.W.
Im Stiegenhaus eines Mehrparteienhauses in Salzburg-Parsch brach am späten Samstagabend Feuer aus. Unbekannte sollen laut Polizei ein Schuhregal angezündet haben. Verletzt wurde niemand.

Bewohner des Mehrparteienhauses in der Mauracherstraße bemerkten den Brand und begannen mit der Löscharbeit. Die Feuerwehr konnten die Brandbekämpfung rasch abschließen.

 

DIe Brandermittler im Einsatz. / FMT-Pictures/M.W. Die Brandermittler im Einsatz. / FMT-Pictures/M.W. ©

Mehrere Bewohner wurden in Sicherheit gebracht und anschließend vom Roten Kreuz betreut. Verletzt wurde aber glücklicherweise niemand. Laut ersten Ermittlungsergebnissen der Polizei dürften unbekannte Täter das Schuhregal im Stiegenhaus angezündet haben. Eine genaue Schadenssumme steht noch nicht fest.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Innenstadt: Männer gehen auf P... +++ - Wetter: Auf trüb folgt mild un... +++ - Traktorabstürze: Worin liegen ... +++ - Salzburger Altstadt: Trail-Run... +++ - Seekirchen: 56-Jähriger flücht... +++ - Axel Kiesbye vom Bierkulturhau... +++ - Salzburger Schriftsteller Gauß... +++ - Black and White: Der Maturabal... +++ - Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Arbeitslosigkeit: Salzburg ste... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen