Unbelehrbarer Autolenker erneut im Pongau erwischt

Der Pongauer wurde wiederholt erwischt.
Der Pongauer wurde wiederholt erwischt. - © APA
Einen unbelehrbaren Autofahrer zog die Polizei am Dienstagnachmittag in Radtstadt (Pongau) aus dem Verkehr. Seit Anfang des Jahres wurde der 27-Jährige bereits drei Mal beim Lenken eines Fahrzeugs und auch alkoholisiert von der Exekutive erwischt. Einen Führerschein besitzt er außerdem gar nicht mehr.

Der Pongauer ist seit Herbst 2017 nicht mehr im Besitz eines Führerscheins, berichtete die Polizei in einer Aussendung. Zudem wurde er seit Beginn des Jahres drei Mal beim Autofahren unter Alkoholeinfluss von der Polizei erwischt.

Dem 27-Jährigen flattert nun eine Anzeige ins Haus.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kletterer stürzt in Lofer mehr... +++ - Crash fordert eine Verletzte +++ - Österreichs größter Krampusflo... +++ - Höchste Bergretter-Auszeichnun... +++ - Thalgaus Gemeindeamt erstrahlt... +++ - 270 Einsatzkräfte bei Großübun... +++ - Polizei veranstaltet Sicherhei... +++ - Hier dreht sich alles um Bier +++ - Brennender Asthaufen fordert F... +++ - Feierliche Angelobung im Lehen... +++ - „72 Stunden ohne Kompromiss“: ... +++ - Kaprun: Alkolenker (27) stürzt... +++ - Kurios: Diebe stehlen Lenkrad ... +++ - "Biolandwirt des Jahres" kommt... +++ - Alte Eisen und röhrende Motore... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen