Unfallfahrer attackiert Polizist mit Faustschlag

Akt.:
6Kommentare
Der Mann dürfte ziemlich verwirrt gewesen sein.
Der Mann dürfte ziemlich verwirrt gewesen sein. - © APA/BARBARA GINDL
Nachdem ein 35-jähriger im Oberösterreichischen Regau (Bezirk Vöcklabruck) am Dienstag einen Verkehrsunfall verursacht hatte, attackierte er einen Polizisten mit einem Faustschlag. Der Mann machte einen völlig verwirrten Eindruck auf die Polizisten, auch Pfefferspray zeigte keine Wirkung, wie die Polizei Oberösterreich am Donnerstag berichtet.

Der Mann war mit seinem Auto im Bereich der Himmelreichkreuzung an der B145 gegen eine Verkehrsleiteinrichtung auf einer Verkehrsinsel gefahren. Passanten beobachteten den Unfall und verständigten die Polizei.

Polizist mit Faustschlag attackiert

Im Zuge der Befragung machte der Mann laut Polizei wirre Aussagen und schlug einem Polizisten plötzlich mit der Faust ins Gesicht. Beim Versuch den stattlichen Mann festzunehmen, zeigte der eingesetzte Pfefferspray keine Wirkung. Schließlich gelang es den Beamten, den 35-Jährigen festzunehmen.

Anzeige und Untersuchungshaft

Der Beamte wie auch der Festgenommen erlitten leichte Verletzungen, eine Polizistin wurde schwer verletzt. Sie wurden vom Notarzt erstversorgt, der 35-Jährige wurde ins Krankenhaus nach Vöcklabruck gebracht. Die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchungshaft angeordnet. Der Mann wird wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt und schwerer Körperverletzung angezeigt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Jugendlicher (17) ertrinkt im ... +++ - Nach tödlichem Unfall in Leoga... +++ - Porr übernahm Salzburger Hinte... +++ - Land Salzburg gibt Tipps zum r... +++ - Pkw-Überschlag auf B1 in Neuma... +++ - Autoverkehr auf Salzburgs Auto... +++ - 80 Liter Hydraulikflüssigkeit ... +++ - Was hat es mit dem angeblichen... +++ - Pkw kollidiert beim Ausparken ... +++ - Obus-Oberleitungsriss in der A... +++ - Facebook-Rebell Max Schrems be... +++ - 64-Jähriger klebt aus Hass auf... +++ - B156: 39-Jähriger stirbt bei F... +++ - Junger Pkw-Lenker schleudert i... +++ - Rückstauflächen auf A10: Entla... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel