Unken: Beifahrerin bei Crash mit Schneepflug verletzt

Akt.:
6Kommentare
Der Pkw wurde schwer beschädigt.
Der Pkw wurde schwer beschädigt. - © FF Unken
Ein Crash zwischen einem Mini-Van und einem Schneepflug forderte am Sonntagvormittag in Unken (Pinzgau) eine Schwerverletzte. Wie es zu dem Crash kam, ist noch unklar.

Ein mit mehreren Personen besetzter Mini-Van krachte am Sonntagvormittag im Ortsteil Hintergföll in Unken auf einer schneeglatten Straße in einen Schneepflug. Die 71-jährige Beifahrerin wurde dabei unbestimmten Grades verletzt, wie die Polizei berichtete. Zunächst wurde von einer schweren Verletzung ausgegangen. Der 44-jährige Lenker des Schneepflugs und der 47-jährige Fahrer des Pkw blieben unverletzt.

Als die Freiwillige Feuerwehr Unken eintraf, wurden die Personen bereits vom Roten Kreuz versorgt. Die Florianis sicherten die Unfallstelle ab und unterstützten die Aufräumarbeiten. Zwölf Feuerwehrleute waren mit zwei Fahrzeugen im Einsatz.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Große Unterschiede beim Thema ... +++ - Bisheriger Hitzewelle-Rekord e... +++ - Schusswaffen in Salzburg – Tre... +++ - Mehr Parkplätze am Bahnhof Gol... +++ - Immer mehr Kinder in Salzburg ... +++ - Masern-Epidemie in Europa - So... +++ - Drogenring ausgehoben: Suchtgi... +++ - 8.260 Fahrzeuge in Österreich ... +++ - Sozialbetrug: Schaden im fünfs... +++ - Polizei sucht Zeugen nach Körp... +++ - Mahd in den Naturschutzgebiete... +++ - Müll und Unrat sorgen für Ärge... +++ - Spar rief "S-Budget Vanilleeis... +++ - Ein Schwerverletzter bei Verke... +++ - Mann stiehlt Fahrrad vor Augen... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel