Unkonventionell: Wiener Linien covern Falcos “Kommissar” für Werbeclip

1Kommentar
Mit einem Musikvideo werben die Wiener Linien pünktlich zum Start des Donauinselfests für ihre Jahreskarte. Für den Clip „Ka Fahrschein is dumm“ adaptierten sie Falcos Klassiker „Der Kommissar“. Prädikat sehenswert!

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mann stürzt am Postalmkletters... +++ - Heikle Rettung eines Bergsteig... +++ - Hunderte Teilnehmer bei "Marsc... +++ - Kurz will EU-Beschluss für Fro... +++ - Kern will europaweiter Spitzen... +++ - Immer mehr Salzburger spenden ... +++ - Umwelteinsatz an der Saalach +++ - Kampfjet stürzt am Hohen Göll ... +++ - EU-Gipfel in Salzburg: Diese P... +++ - Klospülung angebohrt: Großer W... +++ - Flüchtlingsquartier in Salzbur... +++ - Wanderer flüchten vor "Bären" ... +++ - Kritik an EU-Ratspräsidentscha... +++ - Lukas Rößlhuber als neuer Salz... +++ - 23-Jähriger soll Mädchen im Fl... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel