US-Boxer Daniel Franco nach k.o. im Koma

Akt.:
Franco, hier bei einem Kampf im August 2016
Franco, hier bei einem Kampf im August 2016 - © APA (AFP/Getty)
Der US-Federgewichts-Boxer Daniel Franco liegt nach einem k.o. im künstlichen Koma. Der 25-Jährige war in einem Kampf in Sloan (Iowa) in der achten Runde zu Boden gegangen. Im Krankenhaus wurde er aufgrund zweier Hirnblutungen notoperiert.

“Die Ärzte haben uns gesagt, dass die nächsten 48 Stunden im Bezug auf seine vollständige Genesung kritisch werden”, sagte Francos Manager.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Schwerer Motorradunfall auf B1... +++ - "Dinner in the Sky": Speisen ü... +++ - Immer mehr Salzburger nutzen S... +++ - Wochenende bringt Abkühlung un... +++ - Beschlägeproduzent Maco komple... +++ - Despacito oder „Des passt mir ... +++ - A10: Lkw verliert Auflieger be... +++ - Immobilien: Mehr Verkäufe und ... +++ - Rauferei auf der A10 in Wals-S... +++ - Pinzgauer Lkw-Lenker bei Crash... +++ - Treibt Wilderer in Saalfelden ... +++ - Herrmann zieht Bilanz der Kont... +++ - Saalfelden: 25-Jähriger mit Ba... +++ - NR-Wahl: Knapp 400.000 Salzbur... +++ - Salzburg-Stadt: Fußgängerin au... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen