Irre: US-Bürger besuchte 2.000 Tage hintereinander Disneyland

Akt.:
Jeff Reitz kommt täglich in den Park bei LA
Jeff Reitz kommt täglich in den Park bei LA - © APA (AFP)
An Fans mangelt es dem Disney-Konzern beileibe nicht, einer von ihnen übertrifft aber wohl alle anderen: Der US-Bürger Jeff Reitz hat am Donnerstag den 2000. Tag in Folge den Vergnügungspark Disneyland im kalifornischen Anaheim besucht. Seit dem 1. Jänner 2012 kommt der Veteran der US-Luftwaffe, der über eine Jahreskarte verfügt, täglich in den Themenpark bei Los Angeles.

In der Regel komme Reitz nach der Arbeit für ein paar Stunden, sagte Disneyland-Sprecher John McClintock. Als er ihn einmal gefragt habe, was er an dem Vergnügungspark so liebe, habe er geantwortet, er möge alles, aber besonders die Musik, sagte McClintock. “Ich denke, er findet sie entspannend.” Häufig werde Reitz von seiner Freundin begleitet, berichtete McClintock. Wenn sie jeden Tag mitkommen würde, wäre das “wohl wahre Liebe”, fügte der Sprecher mit einem Augenzwinkern hinzu.

(APA/ag.)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Paket mit Schmuckkollektion au... +++ - E-Auto-Ladestationen: Förderun... +++ - Transporter kippt in der Stadt... +++ - Bettelverbot: Stadt Salzburg b... +++ - Pendler in Salzburg: Mayr vers... +++ - Salzburgerin ist neue Generald... +++ - GIS-Mitarbeiter mit Eintragung... +++ - Selbstfahrendes Postauto: Pake... +++ - Zoo Salzburg: Jaguar-Weibchen ... +++ - Liste Pilz berät über Antritt ... +++ - Erster Schnee auf rund 1.000 M... +++ - Hallwang hat neue Volksschule +++ - Kind in Hellbrunner Straße sch... +++ - Reihe an Einbrüchen am Wochene... +++ - Chaosfahrt in Straßwalchen: 43... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen