Vandalenakt in Salzburger Spedition

18 Autoreifen und zwei Fahrradreifen wurden bei dem Vandalenakt aufgeschlitzt.
18 Autoreifen und zwei Fahrradreifen wurden bei dem Vandalenakt aufgeschlitzt. - © Aktivnews
Bisher unbekannte Täter zerstachen bereits am Donnerstag, zwischen 20.00 Uhr und 21.30 Uhr, die Fahrzeugreifen von sieben Autos.

Ob es sich dabei um einen oder mehrere Täter handelt, ist derzeit noch unklar.

Die Fahrzeuge waren auf einem Firmengelände im Salzburger Stadtteil Lehen abgestellt. Die Höhe des Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Die polizeilichen Ermittlungen laufen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Nostalski feiert 15. Geburtsta... +++ - Hobby-Bastler kommen bei der M... +++ - IG Autoren wollen ORF-Unabhäng... +++ - Zwei Verletzte bei Pkw-Crash i... +++ - Steigende Nachfrage bringt lan... +++ - Pongauer Bundesheer-Soldaten v... +++ - Feuerwehr: Schutzwände gegen G... +++ - Dreister Taxi-Preller im Pinzg... +++ - Verletzte nach Skiunfall in Ma... +++ - Alkolenkerin geht Sprit mitten... +++ - Social Media: Veith und Hirsch... +++ - Skilift auf Hirschers Hausberg... +++ - Volksbegehren: Salzburger stür... +++ - Josef-Hader-Marathon in der Mo... +++ - B311: Lkw-Kollision in St. Joh... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen