Verfolgungsjagd und Suchtmittel am Hauptbahnhof

Akt.:
4Kommentare
Bei drei Männern wurden am Hauptbahnhof Drogen sichergestellt (Symbolbild).
Bei drei Männern wurden am Hauptbahnhof Drogen sichergestellt (Symbolbild). - © Neumayr
Zu einer Verfolgungsjagd kam es am Dienstagvormittag beim Hauptbahnhof in der Stadt Salzburg. Ein Tunesier flüchtete vor den Schengenfahndern. Drei weitere Männer wurden mit Marihuana erwischt.

Ein 31-jähriger Tunesier wurde am Dienstag am Bahnhof von Schengenfahndern kontrolliert. Plötzlich ergriff der Mann die Flucht, wie die Polizei mitteilte.

31-Jähriger nach Flucht geschnappt

Nach einer kurzen Verfolgung erwischten die Fahnder den 31-Jährigen und stellten fest, dass gegen ihn ein Vorführungsbefehl des Bundesamts für Fremdenwesen und Asyl vorliegt. Der Mann wurde in das Polizeianhaltezentrum gebracht.

Drogen mitgeführt

Mit einer geringen Menge Marihuana und einem Joint wurden am selben Tag ein 19-jähriger Deutscher und ein 26-jähriger Salzburger erwischt. Ein 24-jähriger Mann aus Straßwalchen (Flachgau) hatte über zehn Gramm Cannabiskraut und 20 Gramm einer Substanz, die erst überprüft wird, bei sich.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++ - Maishofen: Brand in Holzwerkst... +++ - Fliegerbombe: Bahnverkehr von ... +++ - Salzburger ist bester Maurer d... +++ - St. Johann im Pongau: 29-Jähri... +++ - Nach Wahldebakel der Grünen: A... +++ - Feuerwehren bei Chemieunfall i... +++ - Bundesheer-Rekrut alkoholisier... +++ - Folgenschwerer Unfall mit Klei... +++ - Auch Zahnhaftcreme-Nutzer müss... +++ - Pkw contra Transporter beim Eu... +++ - Dachstuhl brennt in Bürmoos +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel