Verkehrsunfall mit einem Toten auf A 12

Akt.:
Einen Toten hat Samstag früh ein Verkehrsunfall auf der Tiroler Inntalautobahn A12 gefordert. Laut ersten Informationen der Polizei prallte ein Kleintransporter bei der Autobahnauffahrt Hall West frontal gegen einen Brückenpfeiler. Der Lenker des Wagens musste aus dem Wrack geschnitten werden und verstarb noch an der Unfallstelle.


Zu dem Unfall war es gegen 5.00 Uhr in Fahrtrichtung Kufstein gekommen. Im Einsatz standen neben der Autobahnpolizei Feuerwehr, Rettung und ein Notarzt. Die Autobahnauffahrt musste für die Dauer der Erhebungen gesperrt werden. Wie es zu dem Unfall kam, war vorerst unklar und Gegenstand der Erhebungen.

Tags zuvor hatte sich ein ähnlicher Unfall auf der Brennerautobahn A13 ereignet. Dort geriet ein 72-jähriger Pkw-Lenker aus Deutschland im Gemeindegebiet von Schönberg im Stubaital mit seinem Wagen aus ungeklärter Ursache auf den Grünstreifen und prallte nach rund 30 Metern gegen den Betonpfeiler einer Fußgängerüberführung. Für den 72-Jährigen kam ebenfalls jede Hilfe zu spät.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das war der Perchtenflohmarkt ... +++ - Muli-Absturz in Maria Alm: Lan... +++ - Koppl: 24-Jähriger versorgt si... +++ - Motorradfahrer stürzt in Maish... +++ - Rußbach: Landwirt bei Traktor-... +++ - Motorrad fast so laut wie Düse... +++ - 350 Rekruten im Pinzgau angelo... +++ - "Secret Garden": Die besten Bi... +++ - Oldtimer-Fans und Bier-Liebhab... +++ - Einbrecher treiben in der Land... +++ - Wagrain: 45-Jähriger von umstü... +++ - EU-Kommissar Johannes Hahn mit... +++ - Fahrräder gestohlen und online... +++ - Salzburger Jugendmonitor: Weni... +++ - In Apotheke in Henndorf Pistol... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen