Verletzte bei Verkehrsunfall auf Gasteiner Bundesstraße

Akt.:
2Kommentare
Zwei Erwachsene und zwei Kinder wurden bei dem Unfall in Bad Hofgastein verletzt.
Zwei Erwachsene und zwei Kinder wurden bei dem Unfall in Bad Hofgastein verletzt. - © Pressefotopongau/MW
Vier Menschen wurden bei einem Verkehrsunfall Montagnachmittag auf der B167 in Bad Hofgastein verletzt. Ein 87-jähriger Pongauer war mit seinem Pkw auf die Gegenfahrbahn geraten und löste dadurch eine Kollisionsserie aus.

Der Pongauer touchierte mit seinem Wagen einen entgegenkommenden Pkw, der daraufhin in Schleudern geriet und gegen ein drittes Auto prallte. Auch der dritte Wagen kam durch die Wucht des Aufpralls ins Schleudern und stieß schließlich gegen einen vierten  Pkw.

Zwei Kinder unter Verletzten

Der 87-Jährige sowie ein 30-jähriger Beteiligter und zwei minderjährige Kinder wurden laut Polizeibericht bei dem Unfall verletzt. Der Alkomattest verlief bei allen Beteiligten Fahrzeuglenkern negativ.

Feuerwehr Bad Hofgastein im Einsatz

Die Freiwillige Feuerwehr Bad Hofgastein übernahm die Aufräumarbeiten.

 

Leserreporter
Feedback


2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel