Verletzter nach Überschlag mit Quad in Braunau

Akt.:
Der Quad-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild)
Der Quad-Fahrer wurde ins Krankenhaus gebracht. (Symbolbild) - © Bilderbox
Ein 29-Jähriger hat sich im Bezirk Braunau mit seinem Quad überschlagen. Er war gegen 8 Uhr morgens am Samstag in Ostermiething unterwegs und wollte nach eigenen Angaben einem Hasen ausweichen. Das berichtet die Polizei. Er wurde verletzt ins Unfallkrankenhaus Salzburg gebracht.

Der Feldhase sei plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, habe der Lenker sein Quad in die Wiese gelenkt. Dort überschlug es sich nach etwa 70 Metern. Der 29-Jährige blieb verletzt in der Wiese liegen. Ein nachkommender Fahrzeuglenker fand ihn und verständigte die Einsatzkräfte.

Nach der Erstversorgung vor Ort wurde er ins Unfallkrankenhaus nach Salzburg gebracht.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- "Tradition mit Twist": Das sin... +++ - Forstarbeiter in Leogang Finge... +++ - Kollision auf L212 bei St. Mic... +++ - Mammut schwebt über Salzburgs ... +++ - Siebenjähriger in Fusch von Au... +++ - Sporttestival mit Karate-Ass A... +++ - Kerze offenbar Auslöser für Bo... +++ - Welche Berufe Asylwerber in Sa... +++ - Bauarbeiten starten in Salzbur... +++ - Haustiere abgeben statt ausset... +++ - Anwalt stellt neuen Asylantrag... +++ - Salzburg droht Stauwochenende +++ - Essen in den Öffis: So ist die... +++ - 13-Jährige stundenlang gequält... +++ - Lenker verlor Bewusstsein auf ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen