Versuchter Autodiebstahl: Mann setzt sich in unversperrte Autos

Akt.:
Ein kurioser Autodiebstahl wurde im Pinzgau verhindert.
Ein kurioser Autodiebstahl wurde im Pinzgau verhindert. - © APA/HELMUT FOHRINGER/Symbolbild
Zu einem kuriosen Zwischenfall ist es am Montag in Maria Alm (Pinzgau) gekommen. Ein 25-Jähriger setzte sich innerhalb kurzer Zeit gleich in zwei unversperrte Autos und versuchte diese zu stehlen. Die Besitzer verfolgten ihn, bis die Polizei den Mann festnehmen konnte.

Da staunte eine 38-Jährige im Pinzgau nicht schlecht: Die Frau war gerade dabei Einkäufe aus ihrem Auto ins Haus zu tragen, als sich ein 24-jähriger Kroate dem Pkw näherte und Anstalten machte, sich in diesen zu setzen. Die Frau schlug daraufhin die Fahrertüre zu, versperrte den Wagen und verständigte ihren Lebensgefährten, wie die Polizei Salzburg in einer Aussendung mitteilt. Der Mann floh, woraufhin das Paar die Verfolgung aufnahm und die Polizei rief.

Zweiter Diebstahl verhindert

Auf seiner Flucht versuchte der Täter erneut, ein Auto zu stehlen. Als er einen unversperrten Pkw entdeckte, setzte er sich kurzerhand in diesen, wurde jedoch rasch vom 53-jährigen Fahrzeugbesitzer entdeckt. Dieser versuchte den Kroaten wieder aus seinem Auto zu zerren. Der 25-Jährige versetzte dem Autobesitzer daraufhin einen Faustschlag ins Gesicht und floh. Der 53-Jährige nahm daraufhin in seinem Pkw die Verfolgung auf.

Täter wehrt sich bei Festnahme

Lange dauerte die Flucht jedoch nicht, denn kurze Zeit später war die Polizei zur Stelle. Bei seiner Festnahme wehrte sich der Mann heftig und aggressiv. Er wurde in die Justizanstalt eingeliefert und wird wegen versuchtem Raubs angezeigt. Das Motiv des Autoknackers ist bislang unbekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Kind in der Stadt Salzburg von... +++ - Gesundheitsamt warnt: Fall von... +++ - Sondierungsgespräche: NEOS und... +++ - Maibaum stehlen oder ansägen: ... +++ - Neutorstraße: Radfahrerin bei ... +++ - Zwei neue Polizeiboote für Sal... +++ - Drogeriemarktkette dm wächst w... +++ - Salzburger "Lepi" und "Volksi"... +++ - 300 Interessierte beim Girls' ... +++ - Bis zur kommenden Woche wieder... +++ - Autodieb kracht mit gestohlene... +++ - Erneut Saharastaub in Österrei... +++ - Massenschlägerei mit mehreren ... +++ - 1,563.000 Menschen 2017 armuts... +++ - Arbeiter stürzt in Elsbethen ü... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen