Akt.:

Vettel auch in Singapur von Pole

Vettel auch in Singapur von Pole
Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel greift am Sonntag ab 14.00 Uhr in Singapur aus der Pole Position nach seinem zweiten WM-Titel.

 (3 Kommentare)

Korrektur melden

Der 24-jährige Deutsche holte am Samstag im 14. Saisonlauf bereits zum elften Mal den ersten Startplatz. Neben ihm geht Red-Bull-Teamkollege Mark Webber ins Nachtrennen, dahinter folgen die beiden McLarens von Jenson Button und Lewis Hamilton.

26. Pole Position für Vettel

Vettels erster WM-Verfolger Fernando Alonso kam im Ferrari nicht über Startplatz fünf hinaus. Sollte der Grand Prix in dieser Reihenfolge enden, wäre Vettel aber noch nicht Weltmeister. Webber läge fünf Rennen vor Schluss 124 Punkte hinter ihm, für den endgültigen Titelgewinn benötigt Vettel 125 Zähler Vorsprung. Der Titelverteidiger dominierte das Qualifying, und distanzierte seinen Teamkollegen um dreieinhalb Zehntelsekunden. Für Vettel ist es bereits die 26. Pole seiner Karriere.

Qualifying – Plätze 1 – 10:
1. Sebastian Vettel GER Red Bull 1:44,381
2. Mark Webber AUS Red Bull 1:44,732
3. Jenson Button GBR McLaren 1:44,804
4. Lewis Hamilton GBR McLaren 1:44,809
5. Fernando Alonso ESP Ferrari 1:44,874
6. Felipe Massa BRA Ferrari 1:45,800
7. Nico Rosberg GER Mercedes 1:46,013
8. Michael Schumacher GER Mercedes keine Zeit
9. Adrian Sutil GER Force India keine Zeit
10. Paul di Resta GBR Force India keine Zeit
Plätze 11 – 17:
11. Sergio Perez MEX Sauber 1:47,616
12. Rubens Barrichello BRA Williams 1:48,082
13. Pastor Maldonado VEN Williams 1:48,270
14. Sebastien Buemi SUI Toro Rosso 1:48,634
15. Bruno Senna BRA Lotus Renault 1:48,662
16. Jaime Alguersuari ESP Toro Rosso 1:49,862
17. Kamui Kobayashi JPN Sauber keine Zeit
Plätze 18 – 24:
18. Witali Petrow RUS Lotus Renault 1:49,835
19. Heikki Kovalainen FIN Team Lotus 1:50,948
20. Jarno Trulli ITA Team Lotus 1:51,012
21. Timo Glock GER Virgin 1:52,154
22. Jerome d’Ambrosio BEL Virgin 1:52,363
23. Daniel Ricciardo AUS Hispania 1:52,404
24. Vitantonio Liuzzi ITA Hispania 1:52,810

(APA)

 



Kommentare 3

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

HTML-Version von diesem Artikel

Mehr auf Salzburg24.at
Mercedes auch im Grand Prix von China Topfavorit
Mercedes wird immer mehr auch zum neuen Wortführer der Formel 1. Vor dem vierten Saisonrennen am Sonntag in Shanghai [...] mehr »
FIA-Berufungsgericht wies Red-Bull-Protest zurück
Formel-1-Serienweltmeister Red Bull Racing ist mit seinem Einspruch gegen die Disqualifikation von Daniel Ricciardo im [...] mehr »
Anklage: Ecclestone hatte Angst vor Machtverlust
Formel-1-Chef Bernie Ecclestone hat nach Überzeugung der Münchner Staatsanwaltschaft aus Angst vor einem Machtverlust [...] mehr »
Domenicali verlässt Ferrari – Mattiacci übernimmt
Ferrari tauscht nach einem enttäuschenden Saisonstart in der Formel 1 seinen Teamchef aus. Wie der Traditions-Rennstall [...] mehr »
Ab gewissem Zeitpunkt keine Schumacher-Infos mehr
Die Genesung von Michael Schumacher soll ab einem gewissen Zeitpunkt zur völligen Privatangelegenheit werden. Dann will [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren