Nach Swap-Prozess: Salzburgs Bürgermeister tritt zurück

Nach Swap-Prozess: Salzburgs Bürgermeister tritt zurück
31.07.2017 | 00:51 min
0
Der Bürgermeister der Stadt Salzburg, Heinz Schaden (SPÖ), hat am Montagvormittag in einer Pressekonferenz seinen Rücktritt angekündigt. Vollziehen will er ihn allerdings erst bei der nächsten Gemeinderatssitzung am 20. September. Ein Termin für die Bürgermeister-Neuwahl steht vorerst noch nicht fest, sie dürfte frühestens im November stattfinden.