Vier Jugendliche bei Autounfall in Bayern getötet

Akt.:
6Kommentare
Für junge Menschen kamen bei dem Autounfall in Bayern ums Leben.
Für junge Menschen kamen bei dem Autounfall in Bayern ums Leben. - © APA/dpa/Thomas Pöppel
Vier Jugendliche sind bei einem Verkehrsunfall in Bayern ums Leben gekommen, als ihr Fahrzeug mit hoher Geschwindigkeit frontal gegen einen Baum prallt. Der Wagen wurde in zwei Teile zerfetzt. Ein weiterer Insasse wurde bei dem Unfall am späten Samstagabend schwer verletzt, wie ein Sprecher der Polizei in der Nacht zu Sonntag sagte.

Ein Sachverständiger soll ermitteln, warum der Wagen in einer lang gezogenen Rechtskurve bei Markt Rettenbach (Unterallgäu) von der Fahrbahn abkam. Erst rund sechs Stunden nach dem Unfall war die Unfallstelle geräumt, wie der Polizeisprecher sagte. Die fünf jungen Männer im Wagen waren zwischen 16 und 18 Jahre alt.

(APA/dpa)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Das sind die Chancen und Risik... +++ - Zoo Salzburg verabschiedet sic... +++ - 165.000 Besucher stürmten auf ... +++ - Das ist der Fahrplan der neuen... +++ - Thalgau: Pkw-Lenker erfasst Re... +++ - Das 34. Voglauer Sommerfest +++ - Historische Kutschengala in Ab... +++ - Schwer betrunkener Autofahrer ... +++ - NEOS geben grünes Licht für Ko... +++ - Das ist die neue Salzburger La... +++ - Schellhorn neuer Landesspreche... +++ - Grill-Weltmeister Helmut Karl ... +++ - Schwer alkoholisierter Biker s... +++ - Haslauer holt neue Gesichter i... +++ - Salzburger Biker in Kärnten sc... +++
6Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel