Vier Verletzte bei Pkw-Absturz in Obertauern

Akt.:
Einsatz für die Feuerwehr Obertauern. (Symbolbild)
Einsatz für die Feuerwehr Obertauern. (Symbolbild) - © Bilderbox
Vier Verletzte forderte am Mittwochabend ein Verkehrsunfall in Obertauern (Pongau). Die 22-jährige Pkw-Lenkerin war laut Polizei leicht alkoholisiert.

Die junge Frau aus Traunstein kam gegen 18.20 Uhr auf der Wieseneggstraße wegen winterlicher Fahrverhältnisse ins Rutschen, so die Polizei am Abend in einer Aussendung. Das Fahrzeug stürzte in der Folge über eine fünf Meter hohe Böschung ab und kam im anschließenden Straßengraben der B99 zum Liegen.

Sie sowie ihre drei Mitfahrer erlitten bei dem Unfall leichte Verletzungen. Von der Rettung wurden sie zur medizinischen Versorgung in das Ärztezentrum nach Radstadt gebracht. Ein Alkotest ergab bei der Lenkerin einen Wert knapp unter 0,5 Promille. Die Feuerwehr Obertauern war mit zwölf Mann vor Ort, um die Unfallstelle abzusichern und den Wagen zu bergen.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Zwei Kinder bei Autounfall im ... +++ - E-Autos erklimmen den Großgloc... +++ - SPÖ Salzburg stellt dringliche... +++ - OÖ: 62-Jähriger stirbt bei Cra... +++ - Alkolenker stürzte in Großarl ... +++ - Kontrollen sorgen für Verkehrs... +++ - Alkolenker sorgen für drei Unf... +++ - Chef der Freiwilligen Feuerweh... +++ - Großbrand in Guggental fordert... +++ - Polizei zieht Drogenlenker aus... +++ - OÖ: Auto überschlägt sich bei ... +++ - E-Bike-Fahrerin crasht gegen A... +++ - Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen