Vierjähriger rettet Geschwistern das Leben

Die Stammzellen werden aus dem Rückenmark entnommen. (Symbolbild)
Die Stammzellen werden aus dem Rückenmark entnommen. (Symbolbild) - © AFP PHOTO/FILES
Ein vierjähriger Bub aus Philadelphia in den USA ist zum Lebensretter geworden. Seine beiden Geschwister sind Zwillinge und leiden an einer seltenen Immunkrankheit. Sie brauchen dringend eine Stammzellen-Spende, das passende Match wurde bereits gefunden. Bruder Michael stellt sich mutig der Operation und spendet seine Stammzellen.

Die ganze Geschichte könnt ihr euch im Video ansehen:

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- O-Busfahrer Kopfstoß verpasst:... +++ - Salzburgs Radbudget vor möglic... +++ - Mehr Radfahrhaushalte als Auto... +++ - Hotelturm am Salzburger Hauptb... +++ - Info-Sperre: Laut Salzburger P... +++ - Staatssekretärin Edtstadler: "... +++ - Das sagen Salzburgs Parteien z... +++ - Betrug mit Steinreinigung: AK ... +++ - Eichstraßenbrücke in Nachtschi... +++ - Salzburgerin überweist 17.000 ... +++ - Land Salzburg senkt Schulden a... +++ - Salzburger bei Europameistersc... +++ - Winterreifen im Test nur mitte... +++ - 42. Rupertikirtag: Traditionel... +++ - Konkursverfahren: Zwei Lürzer-... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen