Vöcklabruck: Viel Glück bei Crash mit Schulbus

Alle Beteiligten kamen glimpflich davon. (Themenbild)
Alle Beteiligten kamen glimpflich davon. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Glimpflich hat Mittwochfrüh eine Kollision von insgesamt vier Fahrzeugen, darunter ein mit mehreren Kindern besetzter Schulbus, in Vöcklabruck geendet. Alle Beteiligten blieben unverletzt, wie die oberösterreichische Polizei mitteilte.


Der Schulbuslenker war wegen der winterlichen Fahrverhältnisse auf einer nicht gestreuten, ansteigenden Straße hängengeblieben und auf die andere Fahrbahnseite gerutscht. Zwei entgegenkommende Lenkerinnen konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierten mit dem Schulbus. Ein weiterer Lenker prallte mit seinem Wagen dann noch gegen einen der Pkw.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Salzburg erfüllt Asyl-Quote z... +++ - Intelligente Ampeln sollen Ver... +++ - Salzburger bestellt Drogen-Coc... +++ - Neuer Experte für Katastrophen... +++ - Bayern startet mit flexiblen G... +++ - Einbrecher schlagen fünf Mal i... +++ - Land Salzburg will Besucher-Ma... +++ - Raubüberfall mit Kartoffelschä... +++ - Kritik an Vilimsky: Baumgartne... +++ - Warum Salzburg im Jahr 1920 di... +++ - NEOS sehen Einsatz der bayeris... +++ - Stiegl-Gut Wildshut: Spezielle... +++ - Tief bringt Regen und Gewitter... +++ - Diese Regeln gelten für Schwam... +++ - Polizisten klären Raubüberfall... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen