Vöcklabruck: Viel Glück bei Crash mit Schulbus

Alle Beteiligten kamen glimpflich davon. (Themenbild)
Alle Beteiligten kamen glimpflich davon. (Themenbild) - © Bilderbox/Archiv
Glimpflich hat Mittwochfrüh eine Kollision von insgesamt vier Fahrzeugen, darunter ein mit mehreren Kindern besetzter Schulbus, in Vöcklabruck geendet. Alle Beteiligten blieben unverletzt, wie die oberösterreichische Polizei mitteilte.


Der Schulbuslenker war wegen der winterlichen Fahrverhältnisse auf einer nicht gestreuten, ansteigenden Straße hängengeblieben und auf die andere Fahrbahnseite gerutscht. Zwei entgegenkommende Lenkerinnen konnten nicht mehr rechtzeitig bremsen und kollidierten mit dem Schulbus. Ein weiterer Lenker prallte mit seinem Wagen dann noch gegen einen der Pkw.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Pinzgauer Rinder: Weltkongress... +++ - Freie Fahrt am Großglockner: "... +++ - Salzburger Landtagswahl: Umstr... +++ - Sozialversicherung: Krankenkas... +++ - Blütenstaub kann dem Auto orde... +++ - Schwere Zugunfälle in Salzburg... +++ - Frühstücken für den guten Zwec... +++ - Berufsfeuerwehr Salzburg rückt... +++ - Experte: Nicht Rösslers Politi... +++ - Mordprozess im Fall Roland K.:... +++ - Kein Schokoladenkorb: WhatsApp... +++ - Wohnungskauf lohnt sich in der... +++ - Ganzjahresreifen statt Reifenw... +++ - Firmennachbar verhindert Großb... +++ - Schwerer Arbeitsunfall in Druc... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen