Volksbank unterstützt Projekt der Pfarre Leogang

Akt.:
Generaldirektor Dr. Walter Zandanell, Gertrude Lipinski, Anna Heugenhauser und Elias Bierbaumer
Generaldirektor Dr. Walter Zandanell, Gertrude Lipinski, Anna Heugenhauser und Elias Bierbaumer - © Volksbank Salzburg
Die Volksbank Leogang veranstaltete am Dienstg einen Willkommensabend in der neuen Filiale.

Im Rahmen dieser Veranstaltung übergaben Generaldirektor Dr. Walter Zandanell und Filialleiter Elias Bierbaumer Vertreterinnen des Pfarrgemeinderates eine Spende zur Unterstützung des Krippenfiguren-Renovierungsprojekts der Pfarre Leogang.
Kunden und am Projekt beteiligte Firmen konnten sich weiters vom gelungenen Neubau und seinen vielen Vorteilen überzeugen: Von der zentralen Lage, den zahlreichen Kunden-Parkplätzen, der modernen Ausstattung und von angenehmen und diskreten Besprechungsräumen. „Wir freuen uns über die neue Bank!“, so Elias Bierbaumer, der Leiter der Volksbank Leogang. „Individuelle Beratung und Diskretion stehen für uns an erster Stelle – hier können wir das alles perfekt bieten.“ Zusammen mit seinen BeraterInnen Maria Steiner, Patrick Daxenbichler und Marcel Heinze legt Bierbaumer besonderen Wert auf persönliches Service und steht den Kunden mit Rat und Tat in allen Finanzangelegenheiten zur Verfügung.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Reiseverkehr: Ist das Schlimms... +++ - NR-Wahl: Salzburger ÖVP stellt... +++ - Polizei mit Porsche 911 auf Sa... +++ - Opa rettet siebenjährige Enkel... +++ - Sanierungsarbeiten am Pioniers... +++ - Krankenkassen erwarten für heu... +++ - Spektakuläres Aftermovie zur B... +++ - Kurzschluss in Solaranlage: Fe... +++ - L270: Motorradfahrer zwischen ... +++ - Bergsteiger stürzt am Watzmann... +++ - Puch: 33-Jähriger zerstört Bür... +++ - Verletzte bei Abstürzen mit Gl... +++ - B1: Baby und Kleinkind bei Fro... +++ - Ein Toter, mehrere Schwerverle... +++ - 32-Jähriger in Salzburger Inne... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen