Vorsicht bei Glatteis

Akt.:
4Kommentare
Bei rutschiger Fahrbahn ist besondere Vorsicht geboten (Symbolbild).
Bei rutschiger Fahrbahn ist besondere Vorsicht geboten (Symbolbild). - © APA/BARBARA GINDL
Die winterlichen Temperaturen bleiben Salzburg auch noch in den nächsten Tagen erhalten. Besondere Vorsicht ist bei Glatteis für Autofahrer geboten, aber auch Fußgänger müssen sich bei rutschigen Verhältnissen in Acht nehmen.

Bei eisiger Fahrbahn verlängert sich der Bremsweg eines Autos um etwa das Zehnfache. Die Allgemeine Unfallversicherungsanstalt (AUVA) rät, bei rutschigen Fahrverhältnissen das Tempo zu reduzieren und den Abstand zum vorderen Auto zu vergrößern. Weiters sollten Autolenker abrupte Lenk- Brems- und Beschleunigungsmanöver vermeiden.

Fahrverhalten an Glatteis anpassen

„Mit einem an die Witterungsverhältnisse angepassten Verhalten kann die eigene Sicherheit maßgeblich beeinflusst werden. Um Unfälle bei Schnee- und Glatteisfahrbahnen zu reduzieren, sollten unbedingt längere Fahrzeiten eingeplant werden, da wetterbedingt meist langsamer gefahren wird und es oft Staus gibt“, so Wolfgang Boesau Präventionsexperte der AUVA.

Besondere Vorsicht für Fußgänger

Für Fußgänger gilt, eine rutschfeste Sohle an den Schuhen ist der erste Schritt, um ein Ausrutschen zu verhindern. Die AUVA gibt weiters zu bedenken, dass man auf eine gute Sichtbarkeit achten und helle und reflektierende Kleidung tragen sollte.

Besonders ältere Menschen sind bei schlechten Witterungsverhältnissen sturzgefährdet. Ein Gehstock mit einer Spitze oder eine trittsichere Begleitung können Schlimmeres verhindern.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Mordversuch: Asylwerber in Sal... +++ - Alkoholisierung verschwiegen: ... +++ - Jeder dritte Arbeitnehmer konn... +++ - Festnahme in Asylquartier: 28-... +++ - Bevölkerung hat sich vervierfa... +++ - Bombendrohung gegen Special Ol... +++ - Kinder verzocken tausende Euro... +++ - "Die beste aller Welten": Salz... +++ - Spielzeugkette Toys 'R' Us ist... +++ - Trio raubt mutmaßlichen Drogen... +++ - St. Georgen: Florianis retten ... +++ - Schwerpunktkontrollen in der S... +++ - Riskante Überholmanöver: Zwei ... +++ - Schweizer Valora übernimmt Bac... +++ - Deutsche Burger-Restaurantkett... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel