Waffenfund in Wohnung von 32-Jährigem in Innsbruck

Akt.:
Der Innsbrucker wurde auf freiem Fuß angezeigt
Der Innsbrucker wurde auf freiem Fuß angezeigt - © APA (Webpic)
In der Wohnung eines 32-jährigen Innsbruckers hat die Polizei am Donnerstag im Zuge einer Hausdurchsuchung mehrere Waffen sichergestellt. Trotz eines aufrechten Waffenverbotes fanden die Beamten eine Schreckschusspistole mit Munition, ein CO2-Gewehr mit Gewehrscheinwerfer und Munition, vier Messer, eine Armbrust sowie zwei CO2-Pistolen.

Zudem wurde Cannabiskraut entdeckt, berichtete die Polizei am Freitag. Der Mann wird auf freiem Fuß angezeigt.

(APA)

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen