Waldinger Präriehunde bereiten sich auf Winter vor

Akt.:
"Gustav" frisst sich notwendigen Winterspeck an
"Gustav" frisst sich notwendigen Winterspeck an
Die Präriehunde im Tiergarten Walding in Oberösterreich bereiten sich derzeit auf die Winterruhe vor. “Gustav” und seine drei weiblichen Gefährtinnen “Adele”, “Berta” und “Emilie” arbeiten fleißig daran, sich die nötigen Speckrollen für die kalte Jahreszeit anzufressen.


Für die kleinen Nager ist es ihr zweiter Winter im Tiergarten Walding. Wenn es kalt ist, verbringen die meiste Zeit in ihren unterirdischen Schlafhöhlen, die schön warm mit Heu ausgepolstert sind. Dort zehren von den zuvor angesetzten Fettpölsterchen. An milden Tagen kommen sie aber auch gelegentlich heraus und knabbern verschlafen an ihren Vorräten.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Raus-Anwalt zu Swap-Prozess: "... +++ - Bergputzer mit Auftritt in "Di... +++ - Fahrerflucht nach Unfall: Zeug... +++ - Stieglbahn könnte in zwei Jahr... +++ - Salzburger NEOS wollen in die ... +++ - Warum die Patientenverfügung e... +++ - Wintertourismus bricht bereits... +++ - Die SALZBURG24-App neu erleben... +++ - Ehrenamt bekommt eigene Servic... +++ - Grödig: Feuerwehr rettet Katze... +++ - Eben im Pongau: Angestellte zw... +++ - Deutscher Raser-Trick auch in ... +++ - Kältewelle mit bis zu minus 20... +++ - Red Bull ist Österreichs präse... +++ - Eine Mister-Wahl der Herzen: S... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen