“Walnuts” letzter Spaziergang wird zum einmaligen Ereignis

Akt.:
Hunderte kamen, um von "Walnut" Abschied zu nehmen.
Hunderte kamen, um von "Walnut" Abschied zu nehmen. - © Youtube/Screenshot
Kurz vor seinem Tod bescherte Hundebesitzer Mark Woods seinem geliebten Vierbeiner „Walnut“ ein einzigartiges Erlebnis. Für das altersschwache Tier sollte es eine letzte Gassirunde werden. Woods postete sein Vorhaben auf Facebook. Die Resonanz war überwältigend und “Walnut” schlief nach seinem letzten Spaziergang friedlich zu Hause ein.

Das 18 Jahre alte Tier war gezeichnet von seinem Alter, Mark Woods aus England sah sich zu einer Einschläferung gezwungen. Davor wollte er mit „Walnut“ aber noch einen letzten Spaziergang machen und postet einen Aufruf via Facebook an seine Hundefreunde, ihn und „Walnut“ beim letzten Gassi gehen zu begleiten.

Hunderte Menschen begleiteten “Walnut” beim letzten Spaziergang

Hunderte Menschen folgten dem Aufruf. Gemeinsam ging es an „Walnuts“ Lieblingsstrand an der Küste von Cornwall. “Er hatte ein unglaubliches Leben und mit einem Alter von 18 Jahren ist er so weit, sich für immer zur Ruhe zu legen”, schrieb Wood auf Facebook.

Bilder von dem Strandspaziergang am Samstag wurden sogar im BBC-Fernsehen übertragen. Darauf ist zu sehen, wie Woods seinen geliebten Vierbeiner in eine Decke gewickelt am Strand entlang trägt.

“Es ging ganz schnell”

Später schrieb er auf seiner Facebook-Seite: “Walnut ist heute Morgen um 11:56 Uhr eingeschlafen. Es ging ganz schnell, während er in meinen Armen lag”.

38.000 Menschen nahmen Anteil

Auf diese Nachricht reagierten bis zum heutigen Tage mehr als 38.000 Menschen, der Post wurde über 8.000 Mal geteilt. Die Anteilnahme war enorm und bescherte Woods ein stärkendes Gefühl. Er zeigte sich von der großen Resonanz gerührt und sagte in einem Interview mit BBC: „Danke, von ganzem Herzen.“

Leserreporter
Feedback


0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen