Wanderin sitzt am Gosaugletscher fest: Von Hubschrauber geborgen

Akt.:
Die vierköpfige Wandergruppe aus Deutschland war am Freitagvormittag zur Adamekhütte aufgebrochen (Symbolbild).
Die vierköpfige Wandergruppe aus Deutschland war am Freitagvormittag zur Adamekhütte aufgebrochen (Symbolbild). - © Bilderbox
Eine 25-Jährige ist am Freitag auf ihrer Wanderung auf dem Gosaugletscher in einer steilen Rinne von einem leichten Steinrutsch mitgerissen worden. Die Frau kam noch oberhalb einer Steilstufe zu stehen.

Ihre drei Bergkameraden, die sich nicht trauten, in der Steilrinne weiter abzusteigen, alarmierten die Einsatzkräfte. Die Frau aus Deutschland wurde von einem Polizeihubschrauber aus abgeseilt.

Gosaugletscher: Regenwetter macht Wanderern zu schaffen

Die vierköpfige Wandergruppe aus Deutschland war am Freitagvormittag von der Hofpürgelhütte über den Linzer Steig zur Adamekhütte aufgebrochen. Gegen 17 Uhr erreichten sie das sogenannte Torsteineck auf einer Seehöhe von 2.400 Meter im Gemeindegebiet von Gosau. Kurz unterhalb des kleinen Gosaugletschers kamen sie zu einer Steilstufe, die wegen des Regens laut Polizei sehr rutschig war. Deshalb wollten sie über die steile Rinne absteigen. Dabei lösten sich jedoch mehrere Steine und die Wanderer konnten nicht mehr zurück.

Frau von Salzburger Polizeihubschrauber geborgen

Mit der Bergung der 25-Jährigen wurde die Flugeinsatzstelle Salzburg beauftragt. Der Polizeihubschrauber konnte unterhalb der Unfallstelle landen. Die Frau wurde über die Felsstufe abgeseilt. Bergretter brachten die Wanderer zur Adamekhütte. Polizeilichen Angaben zufolge wurde niemand verletzt. An dem Rettungseinsatz beteiligten sich neben der Hubschrauber-Besatzung acht Mitglieder des Bergrettungsdienstes Gosau und ein Beamter der Alpinpolizei Gmunden.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Betrüger erleichtert Pensionis... +++ - Elisabethinum feiert 100. Gebu... +++ - Einbrecher treiben Unwesen in ... +++ - BORG in Radstadt feiert 50-jäh... +++ - Feuerwehrjugend Bruck übt 24-S... +++ - Hospizbegleiterin Lieselotte J... +++ - Herbst meldet sich mit Sonnens... +++ - Schauriges Treiben bei der "Na... +++ - Nachbar mit Fußtritten und Fau... +++ - Spektakuläre Show der Untersbe... +++ - Das war das Krampuskränzchen i... +++ - Alkolenker verursacht Unfall m... +++ - Walser Stefan Schnöll übernimm... +++ - Fallschirmspringer bei Absturz... +++ - Flüchtling nach Drohungen gege... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen