Wasserrohrbruch, Unfall und Baustelle: Verkehrskollaps in der Stadt Salzburg

Akt.:
4Kommentare
Nichts geht mehr - Verkehrskollaps in der Stadt Salzburg.
Nichts geht mehr - Verkehrskollaps in der Stadt Salzburg. - © FMT-Pictures/F.M.
Zu einem regelrechten Verkehrschaos ist es Donnerstagabend in der Stadt Salzburg gekommen. Ein Verkehrsunfall auf der A1, ein Wasserrohrbruch in der Siebenstädterstraße und die Baustelle in der Münchner Bundesstraße waren offenbar zu viel für die Mozartstadt.

In der Siebenstätterstraße kurz vor der Kreuzung zur Ignaz-Harrer-Straße musste ein Wasserrohrbruch behoben werden.

Stau bis Salzburg-Mitte

Da aufgrund der Baustelle ein Fahrstreifen gesperrt werden musste, reichte der Rückstau bis Salzburg-Mitte zurück. Wegen des Megastaus mussten die Bauarbeiter fast eine Stunde auf den Lkw warten, der das Baumaterial lieferte, da auch dieser im Stau steckte und nicht weiter kam.

 

Wasserrohrbruch in der Siebenstädterstraße./FMT-Pictures/F.M. Wasserrohrbruch in der Siebenstädterstraße./FMT-Pictures/F.M. ©

Zu viel für die Mozartstadt

Zusammen mit der Baustelle auf der Münchner Bundesstraße und einem Verkehrsunfall auf der A1 im Feierabendverkehr löste das ein Verkehrskollaps in der Stadt Salzburg aus. Erst gegen 20 Uhr normalisierte sich dann der Verkehr im Stadtbereich wieder.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- 59. Anton-Wallner-Gedenkfeier ... +++ - Finger bei Snowkite-Unfall abg... +++ - Es bleibt winterlich mit Schne... +++ - 57-Jähriger stürzt von Leiter:... +++ - Fasten-Expertin Dorothea Neuma... +++ - Bundesheer trainiert gemeinsam... +++ - Alpine Notlage im Lungau: Vier... +++ - 1,7 Promille: Alkolenker verur... +++ - Nostalski feiert 15. Geburtsta... +++ - Hobby-Bastler kommen bei der M... +++ - IG Autoren wollen ORF-Unabhäng... +++ - Zwei Verletzte bei Pkw-Crash i... +++ - Steigende Nachfrage bringt lan... +++ - Pongauer Bundesheer-Soldaten v... +++ - Feuerwehr: Schutzwände gegen G... +++
4Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel