Weihnachtsaktion: Red Bull Salzburg setzt sich für bedürftige Kinder ein

Akt.:
Salzburg-Kapitän Walke packt mit an.
Salzburg-Kapitän Walke packt mit an. - © Red Bull / GEPA
Red Bull Salzburg beteiligt sich an der Aktion “Weihnachten im Schuhkarton”, der Kampagne für bedürftige Kinder in Osteuropa. Wie der Bundesligist bekanntgab, packte das Team am Mittwoch im Trainingszentrum Taxham mehr als 200 Geschenke ein.

Die Geschenke werden am 19. November nach dem Heimspiel gegen Sturm Graz auf die Reise geschickt. Fans können sich bis dahin noch an der Aktion beteiligen, Pakete können im Servicecenter der Red-Bull-Arena abgegeben werden.

Geschenke für fast 12 Millionen Kinder

Die Initiative ist Teil der weltweiten Geschenkaktion “Operation Christmas Child”, in deren Rahmen allein im letzten Jahr fast 11,5 Millionen Kinder in mehr als 100 Ländern erreicht wurden.

(APA)

 

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Konsumentenberatung der AK Sal... +++ - Historische Bücher aus Salzbur... +++ - Polizei bei Familienstreits ge... +++ - Fahndung nach brutaler Hammer-... +++ - Küchenbrand fordert Feuerwehr ... +++ - Prozess im Fall Roland K.: Dig... +++ - Neuer Radweg entlang des Almka... +++ - Kleine Laura erblickt im Krank... +++ - Homosexuelle beleidigt? Bad Ga... +++ - Streit um Hund endet mit flieg... +++ - Ennstal-Classic erstmals am Sa... +++ - Beteiligung an Türkei-Wahl in ... +++ - Streit im Salzburger Flughafen... +++ - Drittes Baby-Glück bei Kathi W... +++ - Koalition will Fahndung gegen ... +++
0Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen