Wie zufrieden seid ihr mit der österreichischen Demokratie?

14Kommentare
Waren 2007 noch 44 Prozent der Menschen mit dem Funktionieren der Demokratie zufrieden, gilt dies aktuell nur noch für 32 Prozent.
Waren 2007 noch 44 Prozent der Menschen mit dem Funktionieren der Demokratie zufrieden, gilt dies aktuell nur noch für 32 Prozent. - © APA/Archiv
Die Österreicher haben für die heimische Demokratie weniger Zuspruch über als noch vor zehn Jahren. Wie steht ihr zur österreichischen Demokratie? Stimmt ab in unserem Meinungscheck.

Waren 2007 noch 44 Prozent der Menschen mit dem Funktionieren der Demokratie zufrieden, gilt dies aktuell nur noch für 32 Prozent. 43 Prozent der Österreicher sprechen sich für einen “starken Mann” an der Spitze des Landes aus, 23 Prozent sind für einen “starken Führer”.

Zustimmung zu autoritären Systemen gestiegen

Die Demokratie ist weiterhin die mit Abstand beliebteste Regierungsform, die Zustimmung zu autoritären Systemen steigt jedoch an. 78 Prozent nannten die Demokratie – trotz möglicher Probleme, die sie mit sich bringen mag – als beste Regierungsform. Sie hat allerdings in den vergangenen zehn Jahren an Zustimmung verloren. 2007 lag der Wert noch bei 86 Prozent.

(APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Piesendorfer Firma für Umweltp... +++ - Verletzte bei Unfall in Stadt ... +++ - Erste Bilder der Hohen Jagd un... +++ - Salzburg mit niedrigster Sterb... +++ - Libro ruft Polizei-Set zurück +++ - Krankenhaus Hallein mit "Selbs... +++ - Oö. Firma setzt 30-Stunden-Woc... +++ - Olympia: ÖOC-Team wird in Salz... +++ - Europa League: Kostenlos mit d... +++ - Österreich 2017 mit positiver ... +++ - Maxglan: Unbekannte schlagen A... +++ - 43.942 neue Ehen und 520 einge... +++ - Eigenmarken pushen Spar-Umsatz... +++ - Nachrichten, so wie ihr sie wo... +++ - Hallein: Bewaffneter überfällt... +++
14Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel