Wieder zahlreiche Einbrüche in Salzburg

2Kommentare
Auch auf eine Schule im Flachgau hatten es die Einbrecher abgesehen (Symbolbild).
Auch auf eine Schule im Flachgau hatten es die Einbrecher abgesehen (Symbolbild). - © APA
Bislang unbekannte Einbrecher trieben in der Nacht auf Donnerstag ihr Unwesen in der Stadt Salzburg und Umgebung: In Wohnungen, eine Schule und eine Bäckerei wurde eingebrochen.

Ob ein Zusammenhang zwischen den Taten besteht, ist derzeit Gegenstand der Ermittlungen der Polizei.

Einbruch in Schule im Flachgau

In eine Schule im Salzburger Flachgau brachen bislang unbekannte Täter in der Nacht Donnerstag ein. Die Unbekannten zwängten mehrere Türen auf und durchsuchten das Büro. Aus einer Handkasse stahlen sie Bargeld.

Tresor aus Bäckerei gestohlen

Auch die Büroräumlichkeiten einer Bäckerei in Salzburg-Umgebung wurden von Unbekannten durchwühlt. Die Täter stahlen einen Standtresor mit Dokumenten, Münzen und Schlüsselkarten sowie ein Tablet, berichtet die Polizei am Donnerstag.

Wohnungseinbrüche in Salzburg-Stadt

Unbekannte Täter brachen am Mittwoch in zwei Wohnungen in Mehrparteienhäusern in den Salzburger Stadtteilen Schallmoos und Mülln ein. Ob etwas gestohlen wurde ist noch Gegenstand weiterer Ermittlungen. Die Schadenshöhe ist nicht bekannt.

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Spider Murphy Gang bei Austrop... +++ - Wiederholt schwere Flugunfälle... +++ - Segelflugzeug stürzt in Mauter... +++ - Ansturm auf Bücherflohmarkt in... +++ - Zell am See: 20-Jähriger bei n... +++ - Zwei betagte Salzburgerinnen i... +++ - 59-Jähriger stürzt auf 2.000 M... +++ - Wals: 33-Jähriger von Lokalper... +++ - Bramberg: Urlauber von Kuh in ... +++ - Kurioser Einsatz in Mattsee: F... +++ - Motorräder krachten in Leogang... +++ - Ab 2019 drei Krabbelgruppen in... +++ - Dachstuhlbrand in Anif-Niedera... +++ - Mit dem Hund auf Urlaub: Öster... +++ - 363 Militärmusiker spielen bei... +++
2Kommentare

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel