Akt.:

Wien liegt im Duty-Free-Mittelfeld

Duty-Free-Laden - der Preisvergleich lohnt! Duty-Free-Laden - der Preisvergleich lohnt! - © Bilderbox
Seit in Europa der freie Warenverkehr herrscht, sind Duty-Free-Shops nicht mehr ganz so interessant wie früher. Reist man allerdings nach außerhalb der Schengen-Zone, sollte man zuerst die Preise vergleichen und dann erst die Kreditkarte zücken. 

Korrektur melden

Rauchende Trinker werden sich laut eines aktuellen Vergleiches des ÖAMTC vor allem am Londoner Heathrow-Airport wohlfühlen. Dort werden nämlich die besten Preise geboten, deutlich unterhalb des europäischen Durchschnitts. Das Krebsfutter in Form von Marlboro & Co. gibt es nur in Prag günstiger – aber nicht, wenn man heim in den Schengen-Nachbarn Österreich reist. 

Wien liegt im Duty-Free-Mittelfeld

Am Flughafen Wien waren die Duty-Free-Preise unterschiedlich – weder die teuersten noch die günstigsten Produkte wurden hier angeboten. Zigaretten kosten am Vienna International Airport weniger als etwa am Pariser Flughafen. Aufpassen heißt es allerdings bei den glitzernden Verlockungen, denn die selben Preise gelten auch in jeder heimischen Trafik. Auch Alkohol ist am Flughafen Wien teilweise günstiger als in anderen europäischen Airports, hingegen sind Düfte relativ teuer.

Der Duty-Free-Preisvergleich lohnt sich

Bis zu 84 Prozent Preisunterschied wurden bei einem Parfüm ermittelt. Der Test wurde von der ÖAMTC-Touristik gemeinsam mit deutschen und niederländischen Partnerclubs durchgeführt. Verschiedene Produkte aus den Bereichen Kosmetik, Parfüm, Spirituosen und Tabakwaren wurden auf elf europäischen Airports zwischen August und November 2011 miteinander verglichen. Das Ergebnis: Auf welchem Flughafen man beim Duty-Free-Einkauf am günstigsten aussteigt, hängt stark davon ab, was man kaufen möchte. Eigentlich ist der Duty-Free-Einkauf innerhalb der EU abgeschafft: Seit 1999 ist es nicht mehr möglich, Waren abgabenfrei (“duty-free”) zu erwerben. Artikel, auf die kein Zoll und keine Mehrwert- oder Verbrauchersteuer erhoben wird, können seither nur mehr aus Drittländern mitgenommen werden. Die “Duty-Free-Shops” auf Flughäfen bestehen aber nach wie vor. Preisgestaltung und Nachlässe in den Duty-Free-Shops liegen jedoch in der Hand der Betreiber. 



Kommentare 0

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

Kommentare von registrierten Usern werden sofort freigeschaltet - hier registrieren!

 
noch 1000 Zeichen
 

Mehr auf Salzburg24.at
Reisen zu Halloween: 5 Städte mit Grusel-Faktor
Wer zu Halloween gerne verreisen möchte, um den Spuk am eigenen Leib zu erleben, findet hier fünf Städte-Tipps mit [...] mehr »
100% Zürich: Die alternative Seite der Schweizer Großstadt entdecken
Zürich ist nicht nur die Stadt der Banken, sondern auch die Stadt, in der sich das älteste vegetarische Restaurant der [...] mehr »
Lonely Planet: Wien zählt zu den beliebtesten Reisezielen der Welt
Das Reise Jahrbuch Lonely Planet's Best in Travel reiht Wien weltweit unter den Top-10-Reisezielen für das kommende [...] mehr »
Zwölf Wien-Flüge vom Streik bei Germanwings betroffen
Am Donnerstag streiken die Piloten von Germanwings. Auch zwölf Flüge von bzw. nach Wien sind betroffen. mehr »
“Vienna PASS”: Neue City-Card für Wien ab Jänner 2015
Ab Jänner 2015 können sich Wien-Touristen freuen, denn mit Start des neuen "Vienna PASS" kann die Stadt schneller und [...] mehr »
Mehr Meldungen »

Sie sind bei Facebook? Wir haben etwas Besonderes für Sie ...

Wenn Sie jetzt Ihren Facebook-Account mit %s verknüpfen, haben Sie einfachen Zugang zur beliebten Kommentar-Funktion auf %s, können Artikel einfach mit Ihren Freunden teilen - und auch selbst Fotos und Artikel auf %s hochladen.

{username}


Passwort vergessen?
{username}

Bitte max. 32 Zeichen verwenden

Ihren Benutzernamen können Sie hier ändern. Wir schlagen vor, dass Sie Ihren richtigen Namen verwenden, um an Diskussionen teilzunehmen.

Muss eine gültige E-Mail-Adresse sein

Benachrichtigungen und Newsletter (falls gewollt) werden an diese Emailadresse versendet. Ihre Privatsphäre ist uns wichtig

{username}%s antworten

OK, {username} - nun ist alles eingerichtet.

OK

Der Benutzer mit dem Sie sich einlochen wollen ist noch nicht aktiviert. Bitte klicken Sie auf den Aktivierungslink den wir Ihnen an %s gesendet haben. Aktivierungsmail erneut schicken OK

Anmelden

Facebook-Benutzer?

Sie können Ihren Facebook-Account zum Anmelden verwenden:

Mit Facebook verbinden



Passwort vergessen?
Neu registrieren

Anmelden - oder ohne Registrierung diskutieren

Als SALZBURG24.AT User anmelden:




Passwort vergessen?

Unregistrierter User:

Bei unregistrierten Benutzern wird der Kommentar erst nach einer Prüfung freigeschaltet. Beleidigende, rassistische, ausfällige oder nicht themenbezogene Kommentare werden nicht veröffentlicht. Kommentare von eingeloggten Usern werden sofort veröffentlicht.

Neu registrieren