Kurden kündigen Hungerstreik gegen IS an

Akt.:
1Kommentar
Auch vor dem Wiener Parlament wurde demonstriert
Auch vor dem Wiener Parlament wurde demonstriert
Kurden in Österreich kündigen einen Hungerstreik an. Vorerst soll in Wien vor der UNO-City demonstriert werden. Kommt der Hungerstreik auch nach Salzburg?

Kurden in Österreich haben einen Hungerstreik angekündigt, um gegen die Untätigkeit der Welt angesichts der Terrormiliz “Islamischer Staat” (IS) zu protestieren. Der kurdische Verband FEYKOM rief am Mittwoch dazu auf, sich einer Kundgebung gegen den IS-Terror vor der Wiener UNO-City anzuschließen. Dort und in Salzburg kam es bereits am Dienstag zu Demonstrationen.

Demo in Salzburg

In Salzburg protestierten am Dienstagabend etwa 50 Menschen in der Halles des Salzburger Hauptbahnhofes gegen die Terrororganisation “Islamischer Staat”. Das teilte die Polizei in einer Aussendung mit. Die nicht angemeldete Demonstration verlief friedlich und löste sich nach knapp einer Stunde wieder auf. Laut ORF waren es vor allem Kurden, die auf Menschenrechtsverletzungen und Massenmorde mit Plakaten und Transparenten hinwiesen. Sie prangerten die Tatenlosigkeit der Türkei, die den Häuserkrieg in der Stadt Kobane unmittelbar an der NATO-Außengrenze nur beobachte, an.

“Stoppt den Völkermord”

In Wien versammelten sich am Dienstag mehrere Dutzend Kurden zu einer Kundgebung vor dem Hauptquartier der Vereinten Nationen. In einem weißen Zelt unter kurdischen Fahnen versammelten sich dort mehrere Menschen, die weiße T-Shirts mit der Aufschrift Hungerstreik trugen. Auf Plakaten hieß es: “Stoppt den Völkermord” und “Schweig nicht zu Kobane”. (APA)

Leserreporter
Feedback


Aktuelle News

- Preismonitor: So groß können d... +++ - Das waren die Events am Wochen... +++ - Überhitzte Solaranlage sorgt f... +++ - Saalfelden: Brutale Schlägerei... +++ - Wetter präsentiert sich ab Woc... +++ - Das war das Bartlmä-Fest in Pi... +++ - Landesfeuerwehrkommandant Leop... +++ - 22-Jähriger schlägt auf Kontra... +++ - Bischofshofen: Alkolenker über... +++ - NR-Wahl: Schnell-Partei droht ... +++ - Unbekannter Tourist stahl Geld... +++ - Leckereien beim European Stree... +++ - Die besten Bilder vom Roahax-T... +++ - Unfall in Parsch: Polizei such... +++ - Verkehr hat Salzburg fest im G... +++
1Kommentar

Herzlichen Dank für Ihren Kommentar - dieser wird nach einer Prüfung von uns freigeschaltet. Beachten Sie, dass dies gerade an Wochenenden etwas länger dauern kann.

noch 1000 Zeichen

HTML-Version von diesem Artikel